Engel

Wer ein Gedicht oder "poetische Gedanken" hat, kann diese hier kundtun.

Moderatoren: twaldorf, sweetums

nissa
Diät-Anfänger(in)
Diät-Anfänger(in)
Beiträge: 16
Registriert: 20.10.2006, 03:44
Wohnort: Oberhausen

Beitrag von nissa » 27.04.2007, 08:22

Engel flieg mit mir weit weg.
Nimm mich an deiner Hand.
Und hol mich raus aus diesem ganzen Dreck.
Lauf mit dir durch den Sand.

Sehe kein Ende mehr.
Spüre die Unendlichkeit.
Höre das rauschen vom Meer.
Zum Sterben bin ich nun bereit.

Mit dir an meiner Seite.
Du öffnest mir die Sinne.
Sie ist so schön, diese Weite.
Warte das ich ein neues Leben beginne.

Leer ist mein Leben.
Nur dein Licht erfüllt es noch.
Du hast mir die Tiefgründigkeit gegeben.
Jetzt endlich sehe ich das Loch.

lemon
Diät-Anfänger(in)
Diät-Anfänger(in)
Beiträge: 1
Registriert: 30.05.2007, 00:35
Wohnort: Mainz

Beitrag von lemon » 29.05.2007, 23:07

GERN HÄTT‘ ICH FLÜGEL
*Pia Juul*

Gern hätt‘ ich Flügel
und wäre ein Engel
Gern wär ich jemands Beschützer,
schwebender Lauscher seiner Reden
Zuschauer seines Schlafs
Ein schöner Gedanke
Aber du wirst es sein
die ich beschütze
- ich weiß es einfach
Vor dem Abgrund würd ich
deinen Fuß ergreifen
vor jedem Kuß
hielte ich dich zurück
Unaufhörlich hauchte ich
dir ins Ohr: Überleg's dir
Paß auf und paß bloß auf
daß du mich nicht vergißt
Und du würdest sagen:
Vergessen? Wen?
Und ich ließe dich fallen
um einen Tag zu früh
So hätte es sich herausgestellt
daß ich es auch nicht
fertigbrachte ein Engel zu sein.

Antworten