Wo 5 der 2. WiAk 2020 (30.3.-5.4.20)

Gemeinsam kurzfristige Ziele erreichen! Die Dokumentationen dazu können hier gesammelt werden.

Moderatoren: twaldorf, sweetums

Antworten
Benutzeravatar
Curry
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 2022
Registriert: 28.04.2013, 18:18

Wo 5 der 2. WiAk 2020 (30.3.-5.4.20)

Beitrag von Curry » 31.03.2020, 17:40

Ihr Lieben

Schlussabrechnung der 4. Woche von der 2. WiAk 2020:

Marie jetzt 109,4 = Minus 0,2 kg = Totalabnahme 2. WiAk 1,3 Kilo

Angi jetzt im time out = schön dass du uns trotzdem begleitest :D

Curry jetzt 84,2 = Plus 1,0 kg = Totalzunahme 2.WiAk 1,0 Kilo :evil:

manchmal sehe ich keinen Sinn mehr drinn in meiner Abnehmerei… :roll: Gleichzeitig weiss ich, dass wenn ich gar nichts mehr mache wird es noch schlimmer. Ich werde mir alle Mühe geben damit mein Gewicht nicht weiter hoch geht.

Kopf hoch und gesund bleiben ….. Eure Cury
Mein Weg ab 1.6.16
Bild

Wir machen das Beste draus 8 Wo. bis 7.6.20
Bild


Bild
Start mit.......98.0 1.6.16
Wunschziel:... 73,0

01.01.18........ 84,8
01.01.19........ 77.0
02.01.20...…… 85.8

Benutzeravatar
Müllerskuh
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 1001
Registriert: 07.02.2008, 10:51

Re: Wo 5 der 2. WiAk 2020 (30.3.-5.4.20)

Beitrag von Müllerskuh » 01.04.2020, 13:03

Ihr Lieben,

Ich melde mein Gewicht mit 108,2 kg. Die Waage war halbwegs stabil in der Anzeige heute (sie spinnt noch immer) und ich nehme dieses Gewicht an für heute. Das ist ein Minus von 1,2 kg.

Curry, ich kann dich sehr gut verstehen. Ich bin auch drauf uns dran alles sausen zu lassen! :evil: Aber einen kleinen Widerstand gibt es Gott-sei-Dank noch und will diese 10 kg auf gar keinen Fall zurück! :oops: Deshalb strample ich weiter gegen alle Widrigkeiten an.

Passt gut auf euch auf und seid feste gedrückt,
Marie
Bild


Gewicht 02/2012: 128,1 kg

fleißigesLieschen
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 2300
Registriert: 21.06.2007, 16:05

Re: Wo 5 der 2. WiAk 2020 (30.3.-5.4.20)

Beitrag von fleißigesLieschen » 04.04.2020, 09:10

Hallo Marie, hallo Curry.

Ich sehe, ihr habt auch so eure Probleme in der jetzigen Zeit. Ist ja klar. Nur bei jedem anders. Unser ganzer Leben ist auf den Kopf gestellt und nichts ist mehr so, wie es war.

Marie, einfach toll dein Ergebnis. Und das trotz der spez. Situation bei euch. Dass du das schaffst ganz ohne den Süsskram und das jetzt schon Sooo lange ist enorm. Die paar Tage kriegst du halt auch noch locker durch. Dann sei sie dir aber von ganzem Herzen gegönnt. Vielleicht schmeckt sie dir dann aber viel zu süß, gell!? Denn wenn man so lange drauf verzichtet hat, dann hat sich der Geschmackssinn schon angepasst.
Es gab ja mal Zeiten bei mir, als ich noch Zucker im Kaffee getrunken habe, oder gekaufte Fruchtjoghurts gegessen habe, also da muss ich sagen, diese Joghurts die kriege ich gar nicht mehr runter, manche Schokoladen sind mir zu eklig süß, aber mal einen Kaffee ein bisschen gesüßt ist nach wie vor lecker. Könnte ich mir glatt wieder angewöhnen :roll: tu' es aber nicht.
Und bei dir gibt's kein VK? Aber ihr werdet sicher ein Auto haben und irgendwie zum einkaufen fahren, oder nicht!? Bei Brot habe ich auch das Problem, dass es mich schlecht satt macht. Oder bzw. ich gar keine Grenze finde, wenn es ein frisches Grau-oder Weißbrot ist. Man kann sich aber Grenzen setzten, eine Zeitlang habe ich das ganz gut geschafft. Eine bis eineinhalb Scheiben é basta. Immer viel frisches dazu. Und zum Abschluss ein großes Stück Käse.
Nun, wie gesagt, eine Zeitlang hat es geklappt.

Liebe Curry, wir Beide sozusagen Singles. Wiederum eine ganz andere Herausforderung, gell!?
Und bei dir noch um einiges schlimmer, das tut mir so leid. Ich hoffe, dass sich die Lage bei euch bald etwas entspannt.
Wenn ihr bloß wenigstens wieder etwas raus dürftet, das ist schon so ein enormer Unterschied.
Ich glaube in so einer Situation sind Angehörige wie Familie irgendwie noch weiter weg, gell!? Bei mir fühlt es sich jedenfalls so an. Und wann werden wir wohl das nächste Mal reisen können, das steht ja auch noch in den Sternen?
Was für ein Glück, dass wir heute alle diese technischen Möglichkeiten der Kommunikation haben. Das ist doch ein großer Trost.
Durchhalten Curry.... Bleib gewissen Regeln treu. Wie z.B dem 16:8

Das 16:8 ist im Moment wohl noch die einzige Regel die ich mir auferlegt habe. Und da sie auch schon fest saß, fällt mir das relativ leicht. Mein Gewicht ist 77,1 Kg. Damit liege ich gar nicht schlecht. Aber ich möchte weder das Wiegen müssen, noch Ziele oder sonst irgendwelche Doktrinen. Manchmal hilft mir der klare Verstand dabei. Und diese Woche mehr Gewicht auf mehr Bewegung. Das lenkt ab und nötig ist es sowieso.
Obwohl ich ja häufig mit dem Rad mehr oder weniger unterwegs war, bin ich doch ziemlich eingerostet. Aber ich sag's euch, wie entspannt es sich jetzt hier in der Großstadt fahren lässt, ist ein Segen.
Allerdings, wo soll man hin, wen kann man auf Abstand treffen, das ist schon ein gewaltiger Unterschied. Und meist allein, naja, dazu hat man eben auch nicht so häufig Lust.

Also ihr Beiden, haltet die Ohren steif. Denkt an die Osterhasen. Oder besser nicht zu viel. Es wird sich alles finden und sicherlich bald besser werden. Lasst uns fest dran glauben.

Liebste Grüße Angi
BildBild

Bild


:arrow: ALLES WIRD SICH FÜGEN. :arrow: ALLES WIRD GUT. :arrow: IST GUT.

Benutzeravatar
Curry
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 2022
Registriert: 28.04.2013, 18:18

Re: Wo 5 der 2. WiAk 2020 (30.3.-5.4.20)

Beitrag von Curry » 05.04.2020, 10:13

Guten Morgen Ihr Lieben,

ahhh so schön, Angi war hier. Du scheinst dich etwas erholt zu haben. soooo schön :!:
Du bringst, wie so oft, vieles auf den Punkt. Du bist wunderbar.

Marie, ich kann nur den Hut ziehen. Dass du soviel schaffst in dieser schwierigen Zeit..... das mach auch mir etwas Hoffnung. Danke und herzliche Gratulation :!: :!:

Ich bin wohl im "sich selber leid tun" versunken und habe mich so oft verleiten lassen.... es war schrecklich. Mein Gewicht ist sowas von hochgeschnellt, dass ich das hier nicht aufschreiben mag :oops:

Mein Gewicht ….. viel zu hoch

Am nächsten Samstag, zum Schluss unserer Aktion, werde ich aber den Stand aufschreiben hier.
Wie sieht es egentlich aus?!?! machen wir danach weiter???? Ich bin ja unverbesserlich :mrgreen: wenn jemand mitmacht bin ich natürlich dabei. Vielleicht möchtet ihr ja eine Woche aussetzten sprich erst in der Woche nach Ostern starten. Wie auch immer ich bin dabei!!!!

Wir hier in Spanien haben ja jetzt 3 Wochen Ausgangssperre hinter uns und nun wurde sie um 2 Wochen verlängert. Sprich wir dürfen nochmal 3 Wochen nicht raus :shock: Nun habe ich in den 3 Wochen soviel Gewicht zugelegt und dem will ich jetzt einen Riegel vorschieben. Sonst bin ich am Ende der Ausgangssperrt Ü90..... ich gehe zurück zu lchf. Das hatte damals so gut geklappt und ich weiss, wenn man die ersten schwierigen 3-4 Tage durchgehalten hat, sind die Gelüste auf Süssigkeiten weg und es wird rel. einfach. So mein Plan :mrgreen:

Seid lieb gegrüsst und sorry dass ich kneife ……. Eure Curry
Mein Weg ab 1.6.16
Bild

Wir machen das Beste draus 8 Wo. bis 7.6.20
Bild


Bild
Start mit.......98.0 1.6.16
Wunschziel:... 73,0

01.01.18........ 84,8
01.01.19........ 77.0
02.01.20...…… 85.8

fleißigesLieschen
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 2300
Registriert: 21.06.2007, 16:05

Re: Wo 5 der 2. WiAk 2020 (30.3.-5.4.20)

Beitrag von fleißigesLieschen » 05.04.2020, 12:47

Hallo liebe Curry,

deine netten Worte habe ich vernommen, aber gar nicht verdient. Ich war ja nun die Erste hier, die sich rausgezogen hat.

Ja, es stimmt, ich habe mich etwas "erholt" von diesem ganzen Schock. Ich gucke mir keine Sondersendungen mehr an, denn das Alles hat mich einfach runtergezogen und ich hätte vor Weltschmerz einfach nur noch heulen wollen.
Da ich selbst mich als ziemliches Sensibelchen sehe, tut das meiner Psyche einfach nicht gut. Somit versuche ich es alles auf rationeller Ebene zu verarbeiten. Die Fakten bekommt man mit, so oder so, aber Panik halte ich für verkehrt. Auch wenn die Fakten ja schlimm genug sind, wie in manchen Ländern. Und auch bei dir.

Somit verstehe ich deine Lage sehr gut. Es gibt gravierende Einschnitte in deinem Leben, die man doch kaum nachvollziehen kann. Und mir gar nicht vorstellen mag. Ich sehe dich an der Promenade walken 😊 was du lange Zeit durchgezogen hast und auch das jetzt vielleicht sehr vermisst, denn nun sind die Einschränkungen bei euch ja sogar noch einmal verschärft worden.
Ich würde sicherlich auch sehr in Selbstmitleid versinken. Ich glaube das darfst du auch.

Aber Curry, wäre nicht unsere Curry, wenn sie (sich) einfach aufgibt. :D Hier hast du schon eine Lösung, aus der du wieder neue Kraft ziehst. Das ist einfach gut. Ich drücke dir alle Daumen und Zehen dazu, dass du wieder einen guten Start in dein alt bewährtes Ernährungsprogramm findest. Und das wirst du. 🍀🍀🍀

Wir haben alle große Angst davor wieder abzurutschen in alte Zeiten, in denen uns unser Gewicht (noch mehr) belastet hat. Nein, keine von uns möchte auf diese Ausgangssituation, dem Höchstgewicht, zurück und wie schnell das gehen kann, wissen wir 3 nur allzu gut.
Aber wir haben auch bewiesen, dass wir nie aufgegeben haben und in der Ein-oder Anderen Form dran geblieben sind.
Und... Das ist gut.
Scheiss drauf, das Gewicht MAL nicht zu posten. Wenn es denn für dich nächste Woche wieder besser aussieht, wäre das doch toll. Und klar, hihi denkst du auch schon wieder an eine neue Aktion. Wirklich unverbesserlich :mrgreen: :mrgreen:
Ich würde euch begleiten, so wie jetzt. Ich habe ein Ziel und das ist einfach. Wieder weniger, oder wenigstens im Rahmen halten. Alles andere wie wiegen zum WiTa, oder best. Ziele in einem Zeitrahmen möchte ich nicht. Vielleicht ganz schön feige!?
Aber ich möchte mich nach wie vor, nicht unter Druck setzen.
Ich bin wankelmütig, manchmal kann ich meine Motivation nach einer Stunde über Bord werfen. Und habe dann ein umso größeres schlechtes Gewissen.
Ich hatte in meinem Tagebuch damals geschrieben, dass es für mich viele schöne Gründe gibt zu essen, weil ich eine "leidenschaftliche" Esserin bin und auch schon immer war. Leider fällt da auch Frustessen und Trostessen, Langweiligessen mit hinein. Und eben dieses leidenschaftliche, schafft auch Leiden. Momentan bewege ich mich da eben auf ziemlich dünnem Eis.
Aber liebe Curry, schauen wir mal... Der Termin für einen Start eine Woche nach Ostern, ist jedenfalls gut gewählt. 🐰🐰🐰

Was ich mir zu Ostern gönnen werde, ist nicht Schoki. Hatte ich sogar eher selten in den letzten Monaten, weiß gar nicht wie es kommt. Aber ich freue mich auf einen saftigen Hefezopf :D oh, den werde ich mir gönnen, schön mit Butter, vllt backe ich ihn selbst oder bestelle bei einem guten Bäcker. Da freue ich mich auch jetzt schon länger drauf. Hihi.
Wir dürfen doch hier auch Mal über Leckeres schreiben, gell!?

So. Ein blauer Himmel, ein ruhiger Sonntag, es wird wohl jetzt wieder wärmer, verdient haben wir uns das, denn gefroren habe ich diesen Winter oft genug. Nase voll. Ich eröffne heute meine geliebte Sommerecke, ein eigenes kleines Zimmer, urgemütlich mit Blick in die Weite und den Himmel.

Also ihr Lieben. Wir sind da. Und wir versuchen unser Bestes.
Grüße euch herzlich. Angi
BildBild

Bild


:arrow: ALLES WIRD SICH FÜGEN. :arrow: ALLES WIRD GUT. :arrow: IST GUT.

Benutzeravatar
Müllerskuh
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 1001
Registriert: 07.02.2008, 10:51

Re: Wo 5 der 2. WiAk 2020 (30.3.-5.4.20)

Beitrag von Müllerskuh » 05.04.2020, 18:05

Ihr Lieben,

es ist so schön euch zu lesen!

Ja Curry, ich wäre dir über eine gemeinsame, weitere Aktion sehr dankbar! Ich werde Ostern auch essenstechnisch genießen und hoffe einfach, dass ich mich trotzdem zügeln kann. Aber ich will unbedingt weiter machen! Und so ganz alleine ist einfach auch doof! Wann, ist mir egal, Hauptsache weiter und nicht alleine...

Meine Gefühlswelt schwankt auf und ab. Ein Tag ist einfach nur zum kotzen, der nächste geht wieder besser. Essen ist sehr schwer, wenn nicht immer ich selbst am Herd stehe und zumal um mich herum überall Leute stehen, die jederzeit essen... Ich bin sehr auf der Hut und auch wenn es alles schwierig ist sehr diszipliniert! Darauf kann ich auch wohl ein bisschen stolz sein!
Heute mussten wir unser Fest absagen! :cry: :oops: Meine Gefühlslage kann ich euch kaum beschreiben! Mein Ziel ist damit auch erst einmal nicht mehr da! Vielleicht hat es ein Gutes: wer weiß wann der neue Termin sein wird, ich will bis dahin viel mehr schaffen, als bloß UHU! Jawoll!

Was uns um herum in der Welt geschieht macht einen einfach nur sprach- und fassungslos. Freunde sind Spanier, wohnen hier bei uns. Da ist jetzt der Vater in Spanien an Corona verstorben, alleine in der Klinik, ohne Familie beerdigt...
Wir haben die erste Quarantäne hinter uns, weil eine Tochter Kontaktperson war. Vergangene Woche hatte dann eine andere Tochter wegen einer Lungenentzündung einen Test, nach 50 h kam das negative Ergebnis...

Kennt ihr das neue Lied von Silbermond: Machen wir das Beste draus! Googelt mal... mir gefällt es sehr gut!

Ich drücke euch feste - gemäß jeder Verordnung- aus der Ferne,
Marie
Bild


Gewicht 02/2012: 128,1 kg

fleißigesLieschen
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 2300
Registriert: 21.06.2007, 16:05

Re: Wo 5 der 2. WiAk 2020 (30.3.-5.4.20)

Beitrag von fleißigesLieschen » 06.04.2020, 09:05

Hallo Marie,

wie schön. Wir sind doch schon ein kleines, eingeschworenes Team hier. :D Das freut mich.

Zunächst. Witzig, die Vorstellung wie immer die Küche voll ist und um dich herum alle am Essen.... Geh, nicht mehr so viel in die Küche :lol: :lol: Nein im Ernst, du kannst da wirklich stolz auf dich sein, denn das braucht in jedem Fall viel Disziplin,
noch dazu, wenn man grade so wie jetzt, mal gute und schlechte Tage hat. Aber du packst das auch weiterhin.

Dass euer Fest abgesagt werden musste, nunja. Besser wie Leute, die jetzt ganz alleine heiraten, oder noch schlimmer, eben auch beerdigt werden müssen. Das ist wirklich schrecklich für Angehörige. Das Ritual des Abschiednehmens ist doch für die Seele wichtig und auch für die Trauerverarbeitung. Mensch, jetzt schmeisse ich hier alles in einen Topf
Aber nun hast du auch schon das Beste daraus gezogen und hast somit länger Zeit für dein Ziel.
Du hattest etwas später angefangen als geplant, und diese Zeit kannst du jetzt aufholen.

Das Lied von Silbermond ist schön, der Titel auch. So soll es sein. Wir machen das Beste draus.

Curry.... Schon richtig durchgestartet!? :mrgreen: Aktion schon vorbereitet!? Bin sicher. :laufen:

Also ihr Lieben. Hoffnung schwingt mit. Macht's gut, bleibt stark und vor allem gesund.
Viele Grüsse Angi
BildBild

Bild


:arrow: ALLES WIRD SICH FÜGEN. :arrow: ALLES WIRD GUT. :arrow: IST GUT.

Benutzeravatar
Curry
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 2022
Registriert: 28.04.2013, 18:18

Re: Wo 5 der 2. WiAk 2020 (30.3.-5.4.20)

Beitrag von Curry » 06.04.2020, 12:06

hihihi..... zwei Mal ja, habe ja versprochen, dass ich am Samstag wieder Gewicht poste.... es läuft mir gut bin ja schon im 3. Tag wo ich wirklich gaaaanz brav und motiviert bin.
Die neue WiAk steht :boxen: :mrgreen: ….NATÜRLICH :D

Angi, von wegen alles in den Topf werfen.... es kommt ja auch alles zusammen und hat Einfluss auf unser sein.

Marie, ich war so froh, als du geschrieben hast, dass du froh wärest wenn es weiter gehen würde. Du hast vollkommen Recht..... alleine ist es doof.

Da hat Angi genau die richtigen Worte gefunden.... du hast mehr Zeit um noch toller auszusehen am grossen Fest.

Es soll in allen Bereichen unser Motto sein: Wir machen das Beste draus. :D

Lasst uns freundlich, positiv und geduldig bleiben ….. bleibt gesund und lasst uns grüssen von Eurer Curry
Mein Weg ab 1.6.16
Bild

Wir machen das Beste draus 8 Wo. bis 7.6.20
Bild


Bild
Start mit.......98.0 1.6.16
Wunschziel:... 73,0

01.01.18........ 84,8
01.01.19........ 77.0
02.01.20...…… 85.8

Antworten