Wo 4 Zurück zum Erfolg... 21.10.-27.10.19

Gemeinsam kurzfristige Ziele erreichen! Die Dokumentationen dazu können hier gesammelt werden.

Moderatoren: twaldorf, sweetums

Antworten
Benutzeravatar
Curry
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 1937
Registriert: 28.04.2013, 18:18

Wo 4 Zurück zum Erfolg... 21.10.-27.10.19

Beitrag von Curry » 22.10.2019, 08:47

Ich Lieben,

wir sind schon in der vierten Woche und wenn alles klappt, startet auch Marie in die Wiegeaktion. Ich wünsche es dir so sehr liebe Marie.

:mrgreen: wenn ich diese Woche 130 g (hihihi kann meine Waage gar nicht) abwerfen könnte, wäre ich genau auf Kurs auf dem Weg zur 77 was ja sowieso ein fast unmögliches Ziel ist. Aber ich glaube fest daran..... :mrgreen:

Auf eine richtig gute Woche für uns alle-----Eure Curry
Mein Weg ab 1.6.16
Bild

in 22 Tagen zu U80 am 28.11. :D
Bild

Zurück zum Erfolg 12 Wo bis 22.12.19
Bild
************************

Start mit.......98.0 1.6.16
Wunschziel:... 73,0

01.01.18........ 84,8
01.01.19........ 77.0
01.01.20...…… hoffentlich dann wenigstens eine Nullrunde gewichtstechnisch

Benutzeravatar
Müllerskuh
Kalorien-Meister(in)
Kalorien-Meister(in)
Beiträge: 956
Registriert: 07.02.2008, 10:51

Re: Wo 4 Zurück zum Erfolg... 21.10.-27.10.19

Beitrag von Müllerskuh » 23.10.2019, 10:18

Guten Morgen ihr Lieben,

ich starte heute und hoffe, dass ich stark genug sein werde.
Das Meiste an Renovierungs- Umzugsarbeiten ist fertig. Es fehlt noch Flur und Treppenhaus, dann Bilder, Lampen und Co. Das kommt nach und nach. Der Korkboden ist (hoffentlich) gerettet und wieder trockengelegt. Da bleiben noch ne Zeit die Sockelleisten zur besseren Belüftung ab...
Die Ferien sind auch vorbei, nur die Termine reißen noch nicht ab. Daher warten noch einige Stolperfallen. Da muss ich durch.

Jetzt hoffe ich erst mal wirklich rein zu kommen. Sollte es dann laufen, dann jucken mich bekanntlich auch die Stolperfallen nicht.
Ich starte heute mit 117,2 kg. Das ist ein plus, aber ich rechne ab jetzt! :boxen:
Jedes Minus ist gut und jedes verschwundene kg eines der Besten! Wiegetag bleibt vorläufig der Mittwoch!

Liebe Grüße, Marie
Bild


Gewicht 02/2012: 128,1 kg

fleißigesLieschen
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 2245
Registriert: 21.06.2007, 16:05

Re: Wo 4 Zurück zum Erfolg... 21.10.-27.10.19

Beitrag von fleißigesLieschen » 24.10.2019, 10:01

Hallo Marie,

Immer, immer... ist irgend etwas zu tun oder gar zu bewältigen... So ist es nunmal in unserem Leben.

Nun wirst du also wieder voll durchstarten. Die Wogen scheinen etwas geglättet zu sein...
Aber kannst du dein Programm denn nur durchziehen, wenn alle Bedingungen dafür auf Sonnenschein stehen?
Das erscheint mir schwierig und nicht besonders alltagstauglich. Aber ich weiss so gar nicht genau, wie denn dein Plan aussieht.
Magst du mir das nicht nochmal kurz erklären...!? Ich glaube, Curry weiss es auch nicht so genau.
Wir reden nicht viel über Ernährung hier, gell!? **

Ich weiss nur, dass du 1-2 Tage die Woche komplett gefastet hast. Ist das so?
Nach Plan habe ich das auch mal gemacht, in Österreich damals. 2 Tage essen, dann wieder 1 Tag fasten. Es war unglaublich schwer durchzuhalten. Nach 2 Wochen hatte ich abgebrochen. Es ging einfach schlecht mit meinem Alltag zu vereinbaren.
Anders sieht es aus, wenn ich spontan mal einen Tag gefastet hatte, das war meist gut, aber dennoch schwierig wirklich einen ganzen Tag durchzuhalten.

Es würde mich so freuen für dich, wenn du einen Weg fändest, der einfacher zu gehen ist. Es ist doch eine enorme Anstrengung für den Körper solche Fastentage zu schaffen. Und es bedeutet so viel Verzicht.
Ich will dir nicht reinreden.
Ich würde mir für dich eine einfachere Methode wünschen. Etwas womit man permanent leben kann. Es gibt ja viele Möglichkeiten.
** Manche ändern ihre Ernährungsweise alle paar Monate. Das ist auch Murks und ganz sicher für den Körper nicht gut. Ich halte es sogar für ziemlich bekloppt. Immer neue Herausforderungen für den Körper... nee irgendwie sind die nicht im Reinen mit sich.

Gut, ich drücke dir jedenfalls feste die Daumen.
Liebe Grüsse Angi

Benutzeravatar
Müllerskuh
Kalorien-Meister(in)
Kalorien-Meister(in)
Beiträge: 956
Registriert: 07.02.2008, 10:51

Re: Wo 4 Zurück zum Erfolg... 21.10.-27.10.19

Beitrag von Müllerskuh » 25.10.2019, 08:55

Hallo Angi,

ich richte mich nach LliD - habe ich auch 2012 schon gemacht und beste Erfahrungen. Damit kenne ich mich aus, da bin ich drin zu Hause. Schwerpunkte sind die Berechnung von KH und Fett und 3 Mahlzeiten, nix zwischendurch!

Und ich brauche keinen Sonnenschein für das Programm, mittlerweile kann ich das sogar viel besser im Alltag und auf den Tisch bringen, weil die Kinder einfach auch 7 Jahre älter sind...
Wofür ich Sonnenschein und auch Zeit für mich brauche ist der Start um wirklich rein zu kommen. Zum einen startet man mit zwei KH freien Tagen (was bei mir zu extremen Kopfschmerzen führt), zum anderen muss ich halt entsprechend planen und einkaufen!

Ein spontaner Fastentag kann da mal zwischen sein, aber nicht als Konzept. Fastentage sind für mein Rheuma extrem gut! Und ob die schwer oder einfach sind, dass hängt von dem ab, was hier los ist. Am WE, wenn mein Mann kocht und ich nicht zwangsläufig dreimal am Tag mit der Familie am Tisch sitzen muss und vorher auch noch das Essen gemacht habe, dann fallen mir Fastentage total leicht. Aber kochen zu müssen, wenn der Magen leer ist, das Essen abzuschmecken... und dann auch noch mit einem Glas Wasser am Tisch zu sitzen... das ist mörderisch!

Einen schönen Tag, Marie
Bild


Gewicht 02/2012: 128,1 kg

fleißigesLieschen
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 2245
Registriert: 21.06.2007, 16:05

Re: Wo 4 Zurück zum Erfolg... 21.10.-27.10.19

Beitrag von fleißigesLieschen » 26.10.2019, 13:57

Ah, vielen Dank Marie für deine Ausführungen.
Jetzt bin ich in etwa im Bilde. Wobei ich mich mit diesem Programm gar nicht mehr auseinander gesetzt habe, nach den gefühlten 1000 Diäten und Ernährungsumstellungen. Aber weniger, bzw. keine KH das haben wir mittlerweile durchgängig in fast sämtlichen Ernährungsformen.
Ja, dann hört sich das doch anders an, als ich dachte. Und auch alltagstauglich. Ist schon gut, wenn man so auch die Familie mit "dran kriegen" kann. :lol: und ohlala, ja klar, also fasten und nebenher die Familie zu versorgen, das grenzt ja schon an Folter.
Aber schon toll auch, dass dein Mann am WE kocht. Puh gell, so 7 Tage die Woche... da hat man einfach manchmal keine Lust mehr. Und wenn man sich aus diesem Thema dann heraushalten kann, ein Segen.
So, na denn dürfen wir ja gespannt sein. Ich wünsche dir, dass du den Anfang gefunden hast. Und ja, das ist häufig die grösste Hürde. Aber du hattest ja wohl alles genau geplant.

Juut, ihr Lieben!

Gewicht: 75,6 = minus 300 Grämmchen

Habe gestern gefastet dafür, a) weil es grade Thema war und ich dachte, ich will es auch mal wieder probieren... Und b) weil das eine Sch... Woche war und mein Gewicht es nötig hatte.
Es ging ganz gut, allerdings hatte ich mir viel Ablenkung und Beschäftigung verschafft.

Es läuft nicht so rund wie es sollte und das ja jetzt schon seit Wochen. Von meinem Gefühl her möchte ich mir jetzt gerne den Winterspeck anfuttern, aber leider ufert das ja auch schnell aus.

Seid liebst gegrüsst und weiterhin motiviert. Angi

Benutzeravatar
Curry
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 1937
Registriert: 28.04.2013, 18:18

Re: Wo 4 Zurück zum Erfolg... 21.10.-27.10.19

Beitrag von Curry » 28.10.2019, 08:59

Guten Morgen Ihr Lieben

Marie, ich kenne diese Ernährungsform auch nicht.... hatte geglaubt, dass ich schon alles ausprobiert habe :mrgreen:
Es ist genau richtig, wenn man dann mal etwas gefunden hat wo man sich mit wohl fühlt und sich auskennt, ist das die halbe Miete.
Schön dann du wieder "richtig" einsteigst. Ich wünsche dir so sehr, dass es gelingt. Glaube fest an dich!!!!

Angi, du hast es mal wieder geschafft, das Ruder rumzureissen.. wunderbar. Du weisst ja, wir wissen eigentlich wie es geht. Leider gibt es trotzdem viele Stolpersteine..... vielleicht sollten wir uns in Hochsprung üben hihihi dann könnten wir die Dinger überspringen :trampolin:

Nun zu mir.. tut mir leid dass ich mich erst jetzt melde. Habe das Forum wohl schlicht weg verdrängt da mein Ergebnis absolut keine Bravourleistung ist. Also doch Hochsprung üben :mrgreen:

Mein Samstaggewicht 81,3 = Plus 200 g

Zudem war auch das Wochenende nicht auf Plan..... ich bin manchmal einfach doof.

Nun ist Montag, die neue Woche beginnt und ich arbeite daran.

Seid lieb gegrüsst Eure Curry
Mein Weg ab 1.6.16
Bild

in 22 Tagen zu U80 am 28.11. :D
Bild

Zurück zum Erfolg 12 Wo bis 22.12.19
Bild
************************

Start mit.......98.0 1.6.16
Wunschziel:... 73,0

01.01.18........ 84,8
01.01.19........ 77.0
01.01.20...…… hoffentlich dann wenigstens eine Nullrunde gewichtstechnisch

Antworten