7. Wo "WeihnachtsWunder" (10.12.-16.12.18)

Gemeinsam kurzfristige Ziele erreichen! Die Dokumentationen dazu können hier gesammelt werden.

Moderatoren: twaldorf, sweetums

Antworten
fleißigesLieschen
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 2203
Registriert: 21.06.2007, 16:05

7. Wo "WeihnachtsWunder" (10.12.-16.12.18)

Beitrag von fleißigesLieschen » 10.12.2018, 10:01

Herzlich Willkommen in unserer 7. und vorletzten Woche WeihnachtsWunder....

jetzt wird's langsam ernst, gell!? Die Vorbereitungen für das Weihnachtsfest laufen auf Hochtouren.
Wird es bei unseren Gewichten auch so sein? Also ich meine die Abnahmen...

Den ersten oder die ersten Weihnachtsmarktbesuche wird wohl Jede von uns schon gehabt haben...
und ich weiss nicht wieviele noch kommen werden. Aber ihr wisst ja, man muss ja nicht übermässig geniessen.
In dem Sinne: auf eine erfolgreiche und entspannte Woche.

Bis bald und viele Grüsse Angi

Benutzeravatar
Müllerskuh
Kalorien-Meister(in)
Kalorien-Meister(in)
Beiträge: 927
Registriert: 07.02.2008, 10:51

Re: 7. Wo "WeihnachtsWunder" (10.12.-16.12.18)

Beitrag von Müllerskuh » 13.12.2018, 10:15

Guten Morgen,

da habe ich doch gestern meine Meldung vergessen...
Vermutlich aus gutem Grund, denn ich komme wieder mit einem ordentlichen Plus daher, Nikolaus und Gier sei Dank! :cry:
Gewicht von gestern 106,8 kg. Also plus 1 kg. :roll:

Eilige Grüße, Marie
Bild


Gewicht 02/2012: 128,1 kg

Benutzeravatar
Curry
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 1860
Registriert: 28.04.2013, 18:18

Re: 7. Wo "WeihnachtsWunder" (10.12.-16.12.18)

Beitrag von Curry » 16.12.2018, 20:37

Startgewicht 76,6

Wo 1, 3.11.18 77,0 plus 400
Wo 2, 10.11.18 76,0 minus 1 kg
Wo 3, 17.11.18 76,0 Nullrunde
Wo 4, 24.11.18 76,0 schon wieder Nullrunde :|
Wo 5, Do 29.11.18 77,0
Wo 6, Mi Urlaub

Wo 7, 15.12.18 77,0

Wo 8, 22.12.18

Zielgewicht 73,0


Hallo in die Runde, bin nahe dran alles hinzuschmeissen…. bringe nichts mehr auf die Reihe. Gut ich war jetzt 12 Tage mit einer heftigen Erkältung beschäftigt. Nun bin ich unter Antibiotica und somit unter Drogen. Weiss auch nicht ob diese ganze Geschichte mitverantwortlich ist für meinen mentalen Zustand.
Heute war aber jetzt der erste Tag wo ich mich nicht mehr so schwach gefühlt habe. Also gehe ich diese Woche an und dann schauen wir weiter.

Liebe Grüsse Curry
Mein Weg ab 1.6.16
Bild

Wir lassen die "Hüllen" fallen bis 11.8.19
Bild
************************
NordicWalking 2018 740 km
Ziel 2019 1.000 km
Jan 11,2 km
************************

Start mit.......98.0 1.6.16
Wunschziel:... 73,0

01.01.18........ 84,8
01.01.19........ 77.0

fleißigesLieschen
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 2203
Registriert: 21.06.2007, 16:05

Re: 7. Wo "WeihnachtsWunder" (10.12.-16.12.18)

Beitrag von fleißigesLieschen » 17.12.2018, 09:41

Hallo ihr Lieben und sorry!!

Tja Misere... Bei mir auch. Liebe Curry bei uns ist der Wurm drin, auch ich war am Wochenende soweit, dass ich alles schmeissen wollte... Aber das machen wir nicht. Das wäre ja fatal aufzugeben, und dann... Explodieren wir. :bodybuilding:

Freitag war ich unterwegs und rechts und links habe ich alles mitgenommen, was mir in die Quere kam. Der Abend endete auch noch spät mit essen und trinken. Zum Wiegtag wollte ich nicht auf die Waage. "Das tue ich mir nicht an" dachte ich, und der Samstag verlief nicht anders, als der Tag zuvor....
Katastrophenmässige 76,2 dann auf der Waage gestern. Das waren 1,6 mehr zu letzter Woche. Ich war echt down.
Und ich trage das nicht in meinen Ticker ein, weil das ganz schnell wieder runter muss. Und so habe ich gestern gefastet.
Und dann werde ich sehen wie diese Woche läuft, was ehrlich gesagt, ganz offen ist.
Ich kann von einem Moment auf den anderen alles umwerfen und es ist mir in dem Augenblick egal, scheissegal... aber ich kann auch so wie gestern die Reissleine ziehen.

Auf Wunder kann man hoffen, gell Curry. Aber sie sind so selten wie ein 6er im Lotto, vermute ich.
Trotzdem lassen wir uns nicht unterkriegen. Ich wünsche dir gute Besserung und ja klar, kann man auch nicht so, wenn man krank ist. Alles wird gut, und schliesslich bist du mitHaltegewicht aus dem Heimaturlaub gekommen. Das ist doch gar nicht so schlecht.
Machst gut ihr Lieben. In bester Hoffnung, hihi, aber weniger auf einen dicken Bauch.
Liebe Grüsse Angi

Antworten