Anschnallen...wir halten erst wieder bei 55kg!

Hier kann jeder ein persönliches Diät-Tagebuch führen. Kommentare anderer Benutzer sind willkommen.

Moderatoren: twaldorf, sweetums

Nadine_H
Diät-Anfänger(in)
Diät-Anfänger(in)
Beiträge: 17
Registriert: 29.01.2015, 22:15

Anschnallen...wir halten erst wieder bei 55kg!

Beitrag von Nadine_H » 04.02.2015, 17:06

Durch meine Berg- und Talfahrten durch zahlreiche Diäten muss sich nun endgültig was ändern. Ich habe seit dem 07.01. meine Ernährung komplett auf Low Carb umgestellt. Dies soll nun auch dauerhaft so bleiben. Das heißt aber nicht, dass ich in kompletter KH-Abstinenz lebe. Ich esse sie nur bedachter und reduzierter.

Im Moment bin ich auf Entdeckungsreise. Was esse ich gerne, was ich mit einem Alternativlebensmittel in ein Low Carb Gericht zaubern kann? Der Anfang ist gemacht. Ich habe mein erstes Low Carb Brot gebacken. Leeeecker!!! Mein Frühstück wird nun noch abwechslungsreicher. Heute Abend werde ich eine Scheibe (ca. 40 Gramm / ca. 4 Gr. KH) im Pizzastile belegen. :D :D . Da mein Mann gerne Lasagne isst, versuche ich morgen mal die Variante mit Zucchini anstelle von Teigplatten. Am Wochenende werde ich dann mal Kohlrabi-Pommes versuchen. Und der Low Carb Schoko-Sahne Pudding hat mittlerweile auch einen festen Platz in meinem Kühlschrank gefunden. Ich sags ja, unglaublich vielseitig diese Ernährungsform.

Meine Waage ist im Moment etwas träge. Nachdem die ersten Kilos unglaublich schnell weg waren, will die Nadel der Waage einfach nicht unter die 64,5 kg wandern. Ich übe mich in Geduld.

In der nächsten Woche werde ich meine Gymstick aus dem Keller holen und versuchen 1-2x pro Woche ein 30 Min. Workout zu starten. Ein Hoch auf Youtube :-). Vielleicht heizt das dem Ofen etwas mehr ein. Immerhin bin ich ja nicht mehr im zweistelligen Bereich von meinem Ziel entfernt. Da ich ein Murmeltier bin und bei kalten Temperaturen lieber Sofasport betreibe, werden meine Nordic-Walking Stöcke noch bis mind. 17 Grad Außentemperatur im Keller überwintern :-).

Also ..... think positive :D

Klopfer
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 4922
Registriert: 01.07.2004, 13:33

Beitrag von Klopfer » 04.02.2015, 18:30

Hallo Nadine,

wie schön, dass Du jetzt auch ein Tagebuch hier beginnst. Den Titel finde ich schon mal seeeehr gut!

Hast Du schon mal Blumenkohl-Püree anstelle von Kartoffelpüree ausprobiert? Als eingeschworener Kartoffel-Pü-Fan tat ich mich mit der Vorstellung zunächst recht schwer. Aber das schmeckt so unvergleichlich gut, dass ich es gerne weiterempfehlen möchte. An Rezepten dazu mangelt es im Internet ja nicht. Sonst kannst Du gerne fragen.

Übrigens haben wir hier ja auch eine Rezepterubrik. Wenn Du besonderns empfehlenswerte Rezepte hast, kannst Du sie dort gerne verewigen. :D

LG Elke
No pain, no gain, shut up and train!
Jeder der läuft überholt ja schon mal jeden der auf der Couch sitzt.



Benutzeravatar
Curry
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 1671
Registriert: 28.04.2013, 18:18

Beitrag von Curry » 04.02.2015, 19:36

Hola Nadine

herzlich willkommen hier im Forum. Toll dass Du auch ein TB eröffnet hast. Freue mich von Dir zu lesen.

Du hast ja richtig durchgestartet :!: Denke da ist es verständlich, dass es jetzt etwas langsamer geht.

Einstellung stimmt ja super: Anschnallen...... :lol: :lol:

Schönen Abend Curry
Mein Weg ab 1.6.16
Bild

Bild
************************
NordicWalking
Ziel Jan.18 50km;erreicht 61,6
Ziel Feb.18 60km;erreicht 60,5
Ziel Mär.18 70km;erreicht 128
Ziel Apr. 18 70km;erreicht 152
*************************

Ziel Mai 18 90 km
erreicht 0 von Ziel 90
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Start mit...........98.0 1.6.16

Wunschziel:... 73,0
realistisches... 77,0

01.01.18........ 84,8
01.02.18........ 83.5
01.03.18........ 81.1
U80 erreicht am 9.3.18
-20 kg erreicht am 30.3.18
01.04.18...........77,7
01.05.18...........76,5

fleißigesLieschen
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 2046
Registriert: 21.06.2007, 16:05

Beitrag von fleißigesLieschen » 04.02.2015, 20:56

Hi Nadine,
Schön, dass du ein Tagebuch eröffnet hast. Dein rasanter Start war phänomenal. Aber wahrscheinlich muss sich dein Körper jetzt erst einmal ein bisschen umstellen. Das wird schon wieder.
Viele Grüße Angi
BildBild

*************************************************************
Bild

Nadine_H
Diät-Anfänger(in)
Diät-Anfänger(in)
Beiträge: 17
Registriert: 29.01.2015, 22:15

Beitrag von Nadine_H » 05.02.2015, 17:11

Wie schön, dass Ihr Euch in meinem Tagebuch verewigt habt. Es freut mich, dass ich mich in Eure Runde gesellen durfte. Wenn ich etwas besser auf dem Stand bin, dann hinterlasse ich auch gerne ein paar Worte in Euren TBs :D .

So, nun zu meinem Tag. Ehrlich, ich fühle mich tiefgekühlt. Ist das kalt in NRW. Unglaublich ungemütlich. Mein Sport besteht daher hauptsächlich aus dauerzittern :lol: , Eis von der Scheibe kratzen und Salz streuen. Danach geht wirklich nur noch Extremechilling. Erklärt auch wahrscheinlich die Laune meiner Waage. Ich schwanke zwischen 64,6 - 64,9 kg. Nun gut, ich war heute beim Friseur...vielleicht zeigt mir die Waage ja morgen dann 64,5 kg an :lol: . Wie war das das gleich....Think Positive!! ...Yes, I do!

Gestern Abend brachte mein Mann was von Mc Donalds mit. Als ich ihn gerade inkl. McD.-Tüte rauswerfen wollte...meinte er...."hab auch an Dich gedacht". Yeahhhh......Chickenwings ohne Panade. Mein Abend war gerettet. Gut, dass ich noch nicht mein LowCarb Pizza-Brot zubereitet hatte.

Heute Abend gibt's fürs Kind und ihren Spielbesuch Pizza-Piccolini. Hat Madame sich gewünscht. Meinen Mann werde ich unterschwellig etwas in die Low-Carb Ernährung führen. Ich denke, dass könnte ihm auch ganz gut tun. Daher teste ich für uns ein neues Rezept: Fenchelgemüse mit Garnelen auf Ruccola mit Buttermilchdressing. Hat pro Portion runde 6 gr. KH. Sollte ich doch etwas mehr als eine Portion essen, habe ich heute an KH gespart und daher Platz nach oben :-).

Wir bewegen uns mit großen Schritten auf die "Närrische Zeit" zu. Sünden ist da vorprogrammiert. Welcher Fisch schwimmt schon gerne ohne Wasser ;-) 8) -. Ich denke aber mit einigen kleveren Tricks...klappt das auch mit der Narrenkappe.

In diesem Sinne....bis morgen.

Nadine_H
Diät-Anfänger(in)
Diät-Anfänger(in)
Beiträge: 17
Registriert: 29.01.2015, 22:15

Beitrag von Nadine_H » 06.02.2015, 19:21

Es ist vollbracht. Die Waage zeigt tatsächlich 64,5 an. Unglaublich, wie sehr man sich über so kleine Fortschritte freuen kann. :-)

Der Tag heute war sehr arbeitsintensiv. Nach der Arbeit hat mein Auto erst einmal ein komplettes Schönheitsprogramm bekommen. Danach das Kind von der Schule geholt, einkaufen gefahren, nach Hause, Haushalt, Wäsche und Co. Eben ein ganz normaler Freitag. Ich habe jetzt Feierabend und Wochenende. Das Kind ist satt. Ich bin satt. Und da mein Fenchel-Garnelen-Schmaus gestern -den ich im Übrigen total lecker fand- nur murrende Kommentare erntete, bekommt Mr. Schmeckt-mir-nicht heute zur Strafe ne Dose Erbsensuppe. 8) 8) 8)

Morgen Vormittag wollen wir mit Opa shoppen :-). Das Kind hat ja bald Geburtstag ;-). Am Sonntag gehen wir dann zum Kindekarneval. Das "Elsa-Kostüm" bekommt dafür morgen den letzten Schliff.

So, das wars erst mal. Schauen wir doch mal, ob die Waage morgen unter die 64,5 rutscht :-).

Benutzeravatar
~Maja~
Fettverbrenner(in)
Fettverbrenner(in)
Beiträge: 405
Registriert: 20.10.2006, 16:06
Wohnort: NRW

Beitrag von ~Maja~ » 09.02.2015, 08:32

Schön dass es vorwärts geht... und es wird auch nicht nur an dem Friseur besuch gelegen haben :lol: Muss ich mir merken, für die nächste Hürde, wenn es mal wieder an ein paar Gramm scheitert... Weiß nurnicht was mein Freund sagt wenn ich auf einmal eine Kurzhaarfrisur habe damit die Waage stimmt :lol: :lol:
Neustart vom Neustart:
<a href="http://www.TickerFactory.com/weight-loss/wPpwFuh/">
<img border="0" src="http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/ ... t.png"></a>

1. Etappenziel UHU: Februar '15
2. Etappenziel 10kg
<a href="http://www.TickerFactory.com/weight-loss/wp7fY9k/">
<img border="0" src="http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/ ... t.png"></a>

Benutzeravatar
gisili
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 2529
Registriert: 05.06.2006, 17:30
Wohnort: NRW

Beitrag von gisili » 09.02.2015, 10:55

oh - jemand Neues!!

Hallo Nadine und herzlich willkommen hier! :D

Du spielst in meiner (ehemaligen) Gewichtsklasse, ich kann dir alles nachfühlen :lol:
Bei meiner Anmeldung "damals" hatte ich die 70 hinter mir gelassen und mein Traum war, irgendwann in Nähe der 60 zu kommen.
Das ist tatsächlich wahr geworden... wenn es auch laaaange gedauert hat.
Aber wir sind hier ein lustiges Forum und auch wenn man länger verweilt, wird es hier nicht langweilig.
(Hab ich recht???)

Dann wünsche ich dir eine gute und erfolgreiche Woche und halte uns über deine Bemühungen und Erfolge auf dem Laufenden!
Nimm als Geschenk, was immer der Tag dir bringt!

Nadine_H
Diät-Anfänger(in)
Diät-Anfänger(in)
Beiträge: 17
Registriert: 29.01.2015, 22:15

Beitrag von Nadine_H » 10.02.2015, 09:23

Hallo Ihr Lieben,

was für ein Wochenende :D . Der Kinderkarneval war super und Madame hatte super viel Spaß mit ihren Freunden. Der Kostümrenner der Mädchen war dieses Jahr Elsa -die Eiskönigin-. Da musste man nur aufpassen, auch die richtige Elsa mit nach Hause zu nehmen :lol: :lol: .

Meine Waage tat mir den Gefallen und hat mir tatsächlich 64,3 kg. angezeigt. Heute allerdings auch schon wieder 64,5kg. Bis Ende März ist mein nächstes Ziel unter die 60 kg zu rutschen. Morgen Nachmittag habe ich "Zeit für mich". Die werde ich nutzen und mich mal meinem Gymstick widmen. Mal etwas den Ofen anheizen.

Bis dahin.

Ps: Lieb, dass Du etwas in meinen TB hinterlassen hast Gisili. Du hast Recht...langweilig ist es hier nicht. Vor allen schön und angenehm sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Da muss man den Diät-Muffeln die nur Jammern und nix ändern nicht mit seinen eigenen Erfolgen auf die Nerven gehen. Sind nämlich leider nicht alle so cool wie Ihr und freut Euch mit anderen über einen -wenn auch nur kleinen- Erfolg. :D

Ps: Maja, ich habe schon einen so kurzen Bob....sollte es tatsächlich an dem Haarschnitt liegen, muss ich nächsten Monat wohl mit 3mm nach Hause kommen :lol: :lol: .

fleißigesLieschen
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 2046
Registriert: 21.06.2007, 16:05

Beitrag von fleißigesLieschen » 10.02.2015, 10:12

Hallo Nadine,
na bitte, du bist auf dem Weg.

Ich kann nur froh sein, dass wir hier in Berlin Karnevalsfreie Zone haben, ist abnahmetechnisch wieder ein Problem weniger.
Aber dafür gab es dieses Jahr noch früher als sonst schon die Nougateier auf den Verkaufstischen!? Na- wird ignoriert!

Süße Idee, mit dem Friseur. Funkt bei mir nicht, da ist nix mehr zu machen. Vielleicht Fingernägel schneiden!? Haha, super!
Viele Grüße Angi
BildBild

*************************************************************
Bild

Nadine_H
Diät-Anfänger(in)
Diät-Anfänger(in)
Beiträge: 17
Registriert: 29.01.2015, 22:15

Beitrag von Nadine_H » 10.02.2015, 11:09

Hey Angi,

wir hier im Ruhrgebiet sind zwar nicht genau so extrem "jeck" wie die Rheinländer....aber wir kommen schon nah ran :D . Ich bin quasi schon im Kinderwagen in dieses bunte Treiben geschoben worden. Hab auch immer in der Karnevalszeit Geburtstag und war ganz lange Jahre aktives Mitglied im Verein. Mein Mann -gebürtiger Sachsen-Anhalter- hat mit Karneval aber auch nichts am Hut. Er genießt die Ruhe zu Hause, wenn Madame und ich los ziehen.

Also abnahmetechnisch gehe ich die Sache ganz relaxed an. Da ich mich ja Low Carb ernähre...kann ich z.B. die obligatorischen Mettwürstchen und Käsewürfel essen bis ich umfalle :D :D . Was den Alkohol betrifft, bleibe ich bei Weiswein. Diese süssen "Kopfschmerzbomben" mochte ich eh noch nie. Die Kamelle / Bonbons die dort in rauhen Mengen fliegen, hebe ich nur für meine Tochter auf, da ich Bonbons, Schokolade und Co. noch nie übermäßig gegessen habe. Mich haben mehr die kleinen Chipstüten gereizt. Aber die lasse ich dies Jahr auch an mir vorbei fliegen.

Ich muss schon sagen, dass ich seit der Ernährungsumstellung nicht wirklich viel Lust auf Süßigkeiten oder Knabbereien habe. Auch nicht abends vor dem Fernseher. Prophylaktisch habe ich immer ein Schälchen Low-Carb Schokopudding im Kühlschrank der mehr zart-bitter / herb ist als schokoladig-süß. Der genügt mir vollkommen falls der Schweinehund -also der, der nicht genannt werden darf- mal nach Schokolade schreit. Obwohl ich schon sagen muss, dass ich auch bei Nougat-Eiern und den kleinen Ferrero-Köstlichkeiten an Weihnachten und gerade jetzt vor Ostern schwach werden könnte.

Aber....stark bleiben :x .

Nadine_H
Diät-Anfänger(in)
Diät-Anfänger(in)
Beiträge: 17
Registriert: 29.01.2015, 22:15

Beitrag von Nadine_H » 14.02.2015, 11:22

Yes I can :D . Heute wurde ich von meiner Waage mit einem freundlichen 64,0 kg begrüßt. Juhuuuuu :D :D . Jetzt sinds noch 9 kg bis zum Ziel.

In dieser Woche habe ich mit Sport begonnen. Ich versuche nun 1x pro Woche mein 45-60 Min. Home-Workout durchzuziehen. Bin guter Dinge, dass das klappt. Ein Hoch auf Youtube. Die Walkingstöcke warten brav neben der Tür auf einen Schön-Wetter-Einsatz. Dem Gymstick genügt die Wohnung. Morgen begehen wir den Straßenkarneval im Rheinland. Ich freu mich.

Bis dahin.... :) :)

Klopfer
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 4922
Registriert: 01.07.2004, 13:33

Beitrag von Klopfer » 14.02.2015, 18:58

Hallo Nadine,

du hast ja einen richtigen "Lauf". Herzlichen Glückwunsch und weiterhin so viel Erfolg.

Das Wetter zum Walken war heute richtig gut bei uns, und ich komme aus NRW, also nicht soooo weit entfernt, denke ich. Mit Karneval habe ich ja gar nichts am Hut, dennoch ganz viel Spaß beim Straßenkarneval.
No pain, no gain, shut up and train!
Jeder der läuft überholt ja schon mal jeden der auf der Couch sitzt.



Nadine_H
Diät-Anfänger(in)
Diät-Anfänger(in)
Beiträge: 17
Registriert: 29.01.2015, 22:15

Beitrag von Nadine_H » 14.02.2015, 19:07

Hey Elke,

danke, ich habe jetzt auch gute zwei Wochen auf dieses Gewicht hingefiebert. Mal abwarten wie lange es dauert und ich die 60 kg endlich unterschreite. Ich hab das Wetter heute auch ausgenutzt und bin zwei Stunden mit meiner Tochter spazieren gegangen. Tat in der Sonne richtig gut :-).

Normalerweise herrscht bei mir von Altweiber-Donnerstag bis Rosenmontag Ausnahmezustand. Wegen einiger Umstände die meine Begleitungen betreffen, fällt für mich der Karneval auf den Kostümbällen in diesem Jahr eher Mau aus. Muss also beim Straßenkarneval alles aufgeholt werden. :-)

Lieben Gruß

Nadine

Benutzeravatar
~Maja~
Fettverbrenner(in)
Fettverbrenner(in)
Beiträge: 405
Registriert: 20.10.2006, 16:06
Wohnort: NRW

Beitrag von ~Maja~ » 25.02.2015, 08:21

Haben wir dich doch im Karnevals-Trubel verloren?? :shock:
Neustart vom Neustart:
<a href="http://www.TickerFactory.com/weight-loss/wPpwFuh/">
<img border="0" src="http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/ ... t.png"></a>

1. Etappenziel UHU: Februar '15
2. Etappenziel 10kg
<a href="http://www.TickerFactory.com/weight-loss/wp7fY9k/">
<img border="0" src="http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/ ... t.png"></a>

Antworten