Alle Tage bei der Müllerskuh

Hier kann jeder ein persönliches Diät-Tagebuch führen. Kommentare anderer Benutzer sind willkommen.

Moderatoren: twaldorf, sweetums

Benutzeravatar
Klopfer
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 4920
Registriert: 01.07.2004, 13:33

Beitrag von Klopfer » 26.01.2018, 09:02

xxx
Zuletzt geändert von Klopfer am 10.03.2018, 18:15, insgesamt 1-mal geändert.
No pain, no gain, shut up and train!
Jeder der läuft überholt ja schon mal jeden der auf der Couch sitzt.
Bild

Bild


Bild

1. Halbjahr 2018: 312,94 km gelaufen
2. Halbjahr 2018: bisher 30 km dokumentiert, ab 1.10. wieder am Start
[url=https://www.TickerFactory.com/weight-loss/wlMiK6R/]
Bild

Benutzeravatar
Müllerskuh
Kalorien-Meister(in)
Kalorien-Meister(in)
Beiträge: 857
Registriert: 07.02.2008, 10:51

Beitrag von Müllerskuh » 27.01.2018, 14:27

Hallo Elke,

es ist weniger genereller Hunger, der mich da quält. Es ist der Vormittag. Ich habe morgens einfach ab ca. 10.30/11 Uhr einen Bärenhunger. Und da ist die Pause zu lang. Gefrühstückt wird hier gegen 7 Uhr, Mittag gibts dann gegen 13/13.15 Uhr, freitags um 14 Uhr.
Am Donnerstag war ich dann während dem kochen total zittrig und ausgehungert, dass mir das kochen so schwer fiel.
Gestern wollte ich ja das Frühstück nach hinten verlegen, allerdings hatte ich dann ziemlich viel zu tun, dass ich nicht mehr zu essen gekommen bin. So gab es dann nix vorm Mittagessen.
Interessanterweise habe ich dann zwar natürlich auch Hunger, aber längst nicht so quälend, als wenn ich gefrühstückt habe.

Ich bin kein kcal Zähler. Das habe ich nie getan, auch nicht als die 55 kg abgenommen habe. In Zeiten, wo es nicht läuft, da habe ich wohl mal überschlagen, mehr aber auch nicht. Die graue Theorie ist mir klar... und mein GU liegt bei 1700 kcal, ja. :wink:

Ansonsten schlage ich mich tapfer und vermeide "böses" Zeug. Das läuft im Moment ganz gut und ich hoffe, es bleibt so. Geburtstag Donnerstag ist abgehakt, Geburtstag Freitag ist abgehakt, Geburtstag heute steht noch aus... uff...

Ein schönes Wochenende, Marie

Benutzeravatar
Müllerskuh
Kalorien-Meister(in)
Kalorien-Meister(in)
Beiträge: 857
Registriert: 07.02.2008, 10:51

Beitrag von Müllerskuh » 30.01.2018, 07:43

Guten Morgen,

seit Tagen steht meine Waage wie festgetackert. Doofes Teil!

Aber ansonsten läuft es gut und vor allem habe ich mich gut in Griff, bislang keine Ausrutscher beim essen und Schoki und Co lassen mich nach wie vor kalt. Wenn das mal nichts ist.

Nichts desto trotz bin ich völlig ausgelaugt. Wann hört endlich dieses doofe Wetter auf???

Es grüßt die Müllerskuh

Benutzeravatar
Müllerskuh
Kalorien-Meister(in)
Kalorien-Meister(in)
Beiträge: 857
Registriert: 07.02.2008, 10:51

Beitrag von Müllerskuh » 31.01.2018, 11:29

Guten Morgen,

heute gab es hier Zeugnisse, jetzt sind zwei Tage Zeugnisferien. So sind alle Kinder schon wieder zu Hause. Das Wochenende verspricht ein kleines bisschen Zeit! Puh!

Die Waage war dann heute morgen ganz freundlich. Ich habe gestern ziemlich viel gearbeitet und das Abendessen ausgelassen. Das hat geholfen!
8)

Im Moment bin ich soweit gut zufrieden mit mir! Ich war vorhin bei Hausarzt, ich bekomme KG für den Nacken und mit der Lymphdrainage fange jetzt wieder an.
Heute stand dann in der Zeitung, was ich schon wusste: der Januar war zu warm und zu dunkel! Dunkel... genauso fühle ich mich...

Es grüßt die Müllerskuh

Benutzeravatar
Klopfer
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 4920
Registriert: 01.07.2004, 13:33

Beitrag von Klopfer » 31.01.2018, 11:51

xxx
Zuletzt geändert von Klopfer am 10.03.2018, 18:15, insgesamt 1-mal geändert.
No pain, no gain, shut up and train!
Jeder der läuft überholt ja schon mal jeden der auf der Couch sitzt.
Bild

Bild


Bild

1. Halbjahr 2018: 312,94 km gelaufen
2. Halbjahr 2018: bisher 30 km dokumentiert, ab 1.10. wieder am Start
[url=https://www.TickerFactory.com/weight-loss/wlMiK6R/]
Bild

Benutzeravatar
Müllerskuh
Kalorien-Meister(in)
Kalorien-Meister(in)
Beiträge: 857
Registriert: 07.02.2008, 10:51

Beitrag von Müllerskuh » 14.02.2018, 09:10

Guten Morgen,

jetzt sind zwei doofe Wochen vorbei. Das merke ich sofort am Gewicht. Nun noch die Hormone samt Mens niederkämpfen, dann sollte es wieder weiter gehen...!

Heute ist Aschermittwoch. Gestern haben wir mit den Kindern über selbstgemachten Quarkbällchen gesessen 8) und überlegt, wie wir die Fastenzeit als Familie gestalten wollen und was mal gut wäre zu verändern... So starten wir heute in die Zeit bis Ostern!

Ich hoffe, dass mir das auch entgegen kommt.

Am Montag habe ich mal wieder einen kompletten Fastentag geschafft. Unsere Älteste ist diese Woche hier und hat das kochen übernommen. Das erleichtert die Sache doch sooooooooooooooo sehr...

Es grüßt die Müllerskuh

Benutzeravatar
Müllerskuh
Kalorien-Meister(in)
Kalorien-Meister(in)
Beiträge: 857
Registriert: 07.02.2008, 10:51

Beitrag von Müllerskuh » 20.02.2018, 10:03

Puh...wie schnell doch so eine Woche vergeht! :shock:
Gestern hatte ich wieder einen Fastentag. Dieses Mal habe nicht die "erlaubten" 500 kcal gegessen, sondern neben Wasser nur eine Kanne Tee getrunken. Wie gut, dass wir gestern Abend unterwegs waren, sonst hätte ich wohl nicht stand gehalten. Aber so gab es gar keine Gelegenheit. Als wir dann gegen 23 Uhr zu Hause waren, stand ich kurz vor dem Kühlschrank um meinen rebellierenden Magen wenigstens noch mit einer Scheibe Käse zu besänftigen. Ich konnte mich dann aber doch davon abhalten! Puh!

ein ganz doofer Nebeneffekt ist, dass ich dann so entsetzlich friere! :oops: Normalerweise hocke ich mich dann mit Heizkissen und Decke aufs Sofa, dann bin ich schon warm, wenn es ins Bett geht, alles gut. Gestern aber ging das ja nun nicht. Da lag ich bibbernd im Bett... Das ist sooooo doof! :roll:

Aber nu...! Vorbei, geschafft, stolz sein! :lol:

Es grüßt die Müllerskuh

Benutzeravatar
Müllerskuh
Kalorien-Meister(in)
Kalorien-Meister(in)
Beiträge: 857
Registriert: 07.02.2008, 10:51

Re: Alle Tage bei der Müllerskuh

Beitrag von Müllerskuh » 12.09.2018, 18:24

Sodele,

wenn ich auf die Waage schaue, dann geht es mir echt mehr als bescheiden! Warum? Warum? Warum?

Und nu mache ich mich mal wieder auf die Socken. In den letzten Wochen habe ich es sooft versucht, geblieben ist die tägliche Enttäuschung. Ende November habe ich aber einen Arzttermin und bis dahin muss möglichst viel Gewicht weg.

Heute also nun ein radikaler Schnitt: Fastentag. Bis jetzt habe ich es geschafft! Heute Abend ist noch tanzen, dann ist die Gefahr auch kleiner, dass ich doch noch was esse.

Ich bin für jede Form der Unterstützung dankbar! Es hat sich so viel verändert... :cry: Da hilft alles nix.

Es grüßt die Müllerskuh

Benutzeravatar
Müllerskuh
Kalorien-Meister(in)
Kalorien-Meister(in)
Beiträge: 857
Registriert: 07.02.2008, 10:51

Re: Alle Tage bei der Müllerskuh

Beitrag von Müllerskuh » 13.09.2018, 09:37

Guten Morgen,

der gestrige Tag wäre geschafft. Wasser ist das Einzige, was ich gestern zu mir genommen habe. Auf der Rückfahrt vom tanzen war mir dann ganz schlecht und beinahe wäre mir das Wasser um die Ohren geflogen! :shock:

Heute morgen habe ich mir ein kleines Frühstück gegönnt. Ich hoffe sooooooo sehr, dass ich die Kurve kriege und nicht gleich wieder aus der Bahn fliege...

Es grüßt die Müllerskuh

Benutzeravatar
Curry
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 1749
Registriert: 28.04.2013, 18:18

Re: Alle Tage bei der Müllerskuh

Beitrag von Curry » 15.09.2018, 09:00

Liebe Marie,

heute ist ja dann also schon der dritte Tag..... ich wünsche es dir so, dass du es packst.
NEIN du fliegst nicht gleich wieder aus der Kurve ….. es ist ja auch so..... Kühe :mrgreen: können gar nicht fliegen auch Müllerskuh nicht :mrgreen: :mrgreen:

Zudem gell, Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut und auch unser Übergewicht kam nicht in einem Tag...… Alles wird gut!!!!

Schönes Wochenende liebe Marie
Mein Weg ab 1.6.16
Bild

Wiegeaktion bis 28.10.18 "Sommerschlussverkauf"
Bild

************************
NordicWalking 2018
per 1.10. 687,1 km (Sept. 75,3)
************************

Start mit.......98.0 1.6.16
Wunschziel:... 73,0

01.01.18........ 84,8
U80 erreicht am 9.3.18
-20 kg erreicht am 30.3.18
01.10.18........... 75.0

Benutzeravatar
Müllerskuh
Kalorien-Meister(in)
Kalorien-Meister(in)
Beiträge: 857
Registriert: 07.02.2008, 10:51

Re: Alle Tage bei der Müllerskuh

Beitrag von Müllerskuh » 19.09.2018, 10:51

Hallo Curry,

ich bin zwar nicht zum antworten gekommen... aber du hast mich auf jeden Fall zum lachen gebracht mit deinen fliegenden Kühen! :D

Kennst du den Spruch:
"Wenn dir ein Vogel auf´s Shirt kackt, ärgere dich nicht. Freue dich, dass Kühe nicht fliegen können!


Ansonsten krautere ich hier vor mich hin und bin noch nicht wieder wirklich im Modus. Gewicht ist erst schon mal verloren, das zählt. Aber das so nix um 30 kg abzuspecken... Was ich bräuchte wäre mal ein bisschen Zeit und Muse! Da ich weder das Eine, noch das Andere habe, geschweige denn bekommen werde... muss wohl eine andere Lösung her! Ich arbeite dran!

Es grüßt die Müllerskuh

Benutzeravatar
Curry
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 1749
Registriert: 28.04.2013, 18:18

Re: Alle Tage bei der Müllerskuh

Beitrag von Curry » 25.09.2018, 10:53

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Nein, diesen Spruch kannnte ich nicht....ist aber gut.

Bin so froh, dass sich bei dir, trotz noch nicht ganz im Modus, schon etwas getan hat.
Als ich "wieder mal" mit abnehmen begonnen habe, hatte ich auch 25 Kilo vor mir. Dazu kann ich dir nur einen Tip geben: Nicht den ganzen Berg sehen sondern kleine Zwischenziele setzten. Denn wenn man wie du jetzt 30 Kilo sieht, ist das nicht motivierend sondern zieht einem schnell runter.

Gehe es weiter an..... Gramm für Gramm..... alles wird gut...… liebe Grüsse Curry
Mein Weg ab 1.6.16
Bild

Wiegeaktion bis 28.10.18 "Sommerschlussverkauf"
Bild

************************
NordicWalking 2018
per 1.10. 687,1 km (Sept. 75,3)
************************

Start mit.......98.0 1.6.16
Wunschziel:... 73,0

01.01.18........ 84,8
U80 erreicht am 9.3.18
-20 kg erreicht am 30.3.18
01.10.18........... 75.0

fleißigesLieschen
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 2106
Registriert: 21.06.2007, 16:05

Re: Alle Tage bei der Müllerskuh

Beitrag von fleißigesLieschen » 25.09.2018, 11:54

Huhu Marie,
hoffentlich findest du dich auch wieder ein hier.

Curry hat 1000% recht...
Deine Ziele sind immer waghalsig hoch und du bist nicht zufrieden mit kleineren Erfolgen.
Das muss doch mit der Zeit frustrieren, denn keiner kann hintereinander weg die Mega-Abnahmen haben.

Jeder versteht sicher deine Motivation. Und kennt das.
Nun hat man sich endlich aufgerafft, hat durch gestartet, vielleicht auch den Anfang schon gut gemeistert und man denkt und wünscht sich nichts sehnlicher, als dass es hoppladihoppp nicht schnell genug gehen soll.
Aber so funktioniert es eben nicht.
Das Leben oder auch Versuchungen und Herausforderungen werden einem immer wieder in den Weg gestellt. Leicht ist es nie.
Aber vielleicht siehst du mal, wie lange Curry und ich kämpfen. Wieviele kleiner Misserfolge wir auch weggesteckt haben und letztendlich jetzt doch so langsam zufrieden sein können.
Curry noch viel mehr mit dem was sie geschafft hat. Bravo. Sie war mir oft Vorbild für nicht entmutigen lassen, für weitere kleine Strecken und Ziele. Nie aufgeben, das wird uns begleiten.

Ich wünsche dir also einen guten Weg, damit du den richtigen Weg für dich auch findest.
Mit lieben Grüssen Angi
BildBild

*********************************************************
Bild

Benutzeravatar
Müllerskuh
Kalorien-Meister(in)
Kalorien-Meister(in)
Beiträge: 857
Registriert: 07.02.2008, 10:51

Re: Alle Tage bei der Müllerskuh

Beitrag von Müllerskuh » 26.09.2018, 11:05

Hallo Curry,

ja, da hast du natürlich völlig Recht. Im Moment habe ich auch erst mal unsere Wiegeaktion im Kopf, aber im Hinterkopf natürlich auch immer das Große und Ganze. Die kleinen Schritte sind wichtig!


Hallo Angi,

so ganz stimme ich dir da nicht zu.
Mein Weg fängt ja nicht hier erst an. Mein Höchstgewicht hatte ich 2011 mit 128,8 kg. Da habe ich bis Ende 2012 52kg (auf 76,6 kg) abgenommen. Ich weiß sehr genau wie und wo der Hase lang läuft. Und ich weiß auch sehr genau, was ich und mein Körper zu leisten im Stande ist...
Das hilft mir! Damit stehe ich ich mir aber auch genausogut selbst im Weg!

Und deshalb muss ich mir den Weg, der jetzt passt neu suchen, vieles unter einen Hut bringen und daraus das Beste für mich machen.

Generell hänge ich noch neben der Spur herum, aber ich arbeite daran. Ich hoffe, dass ich die blöde Erkältung bald abschütteln kann. Ich habe den Kopf dicht, dadurch Kopfschmerzen, Ohrenschmerzen, Zahnschmerzen... Das hindert mich seit Sonntag an allem, meinen Fastentag musste ich daher auch ausfallen lassen.
Ab Montag sind Herbstferien, eine arg gefährliche Zeit für mich. Allerdings haben wir jede Menge Arbeit auf dem Plan stehen, so sollte das eigentlich nicht so schwierig werden.

Es grüßt die Müllerskuh

fleißigesLieschen
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 2106
Registriert: 21.06.2007, 16:05

Re: Alle Tage bei der Müllerskuh

Beitrag von fleißigesLieschen » 27.09.2018, 10:49

Ooh Marie, na denn erstmal gute Besserung.

Ja hallo.... Okay über 50 Kilo mannomann, das ist eine Nummer... Wohl wahr Marie.
Hast du das "damals" auch mit den Fastentagen erreicht, oder hast du ein anderes Programm gemacht? Ach da würde ich jetzt gerne viel fragen. :D
Trotzdem ist es ja so, dass wir nicht jünger werden, gell!? Und der Körper dadurch anders arbeitet. Auch ein Programm mit dem man erfolgreich abgenommen hat, muss beim 2. Mal nicht mehr funktionieren. Habe ich alles durch, bin ja auch seit Jahrzenhnten am ab-und zunehmen.

Warum nur, müssen wir das alles immer wieder aufs Spiel setzten!? Wie toll wäre es abzunehmen und sich dann nicht mehr kümmern zu müssen. Aber nein. Schleichend, oder manchmal sogar rasant schiessen wir wieder in die falsche Richting.

Marie, du wirst deinen Weg gehen. Und klar ist es toll, genau zu wissen, was man will und wie man es erreicht.
Und ich wünsche dir alles Gute dazu.
Wir sehen uns.
Liebe Grüsse Angi
BildBild

*********************************************************
Bild

Antworten