Hallo

Hier kann sich jeder neue Benutzer selbst vorstellen, wenn er das will.

Moderatoren: twaldorf, sweetums

Antworten
bienenelfe
Diät-Anfänger(in)
Diät-Anfänger(in)
Beiträge: 2
Registriert: 02.11.2016, 11:50

Hallo

Beitrag von bienenelfe » 02.11.2016, 11:06

Es reicht mir jetzt: Hab schon einige Sachen ausprobiert; aber bekomme meinen "dicken" Bauch einfach nicht glatt!

Freu mich, dass ich diese Seite entdeckt habe und hoffe, dass ihr mir ein paar tolle Ideen und Tipps geben könnt, wie ihr es evtl. geschafft habt!

Liebe Grüße

"Motivation ist das, was dich starten lässt. Gewohnheit ist das, was dich weitermachen lässt." :D

Benutzeravatar
sweetums
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 7061
Registriert: 25.05.2004, 09:19
Kontaktdaten:

Beitrag von sweetums » 03.11.2016, 11:51

Hallo Bienenelfe
Herzlich willkommen bei KIL-O-METER.
Wir sind hier eine kleine aktive >Truppe, die es auf die unterschiedlichste Art und Weise versucht bzw. geschafft hat, einige Kilos weg zu bekommen.
Ich habe damals WW für mich allein gemacht. Das heißt, ohne zu den Treffen zu gehen, nur mit einer CD. Damit habe ich es geschafft über 25kg abzunehmen und bin zum Glück auch nie wieder an mein Höchstgewicht heran gekommen. Natürlich gab es auch mal Rückschläge, aber mit der Unterstützung hier, habe ich immer wieder die Kurve geschafft.

Ich wünsche dir viel Erfolg.

Liebe Grüße

Volker
<b>Auch Männer können lieb und aufmerksam sein!</b>

<img border="0" src="http://home.arcor.de/volker.tetzlaff/78-8.png"></a>

<b>2004 = 105,3kg / 2005-2011 = <80kg / 2012 = <90kg / 2013+14 = <80kg / 2015 =<90kg </b>

Claudia
Fettverbrenner(in)
Fettverbrenner(in)
Beiträge: 194
Registriert: 22.07.2016, 16:26

Beitrag von Claudia » 07.11.2016, 10:40

Hallo bienenelfe,

sei gegrüßt! Mach doch bei unserer Wiegeaktion mit, das ist sehr motivierend. Grade startet eine neue bis zum Jahresende - melde dich an und gib dein Startgewicht und Zielgewicht (bis Jahresende) ein. Auch den Wiegetag in der jeweiligen Woche kann man selbst bestimmen.

Na, machst du mit?

http://www.kil-o-meter.de/forum/viewtop ... 759#108759

LG

Claudia

Klopfer
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 4922
Registriert: 01.07.2004, 13:33

Beitrag von Klopfer » 07.11.2016, 14:49

Hallo bienenelfe,

herzlich willkommen auch von mir. Habe Deinen Beitrag gerade erst gesehen.

Ich zähle Kalorien, habe aber auch schon mal mit WW gute Erfahrungen gemacht. Weniger Kalorien rein, als der Körper verbraucht, ist die alte Binsenweisheit, die heute noch Gültigkeit hat. Zwischendurch habe ich viele Sachen ausprobiert, von allen etwas mitgenommen, aber schlussendlich zähle ich jetzt doch wieder Kalorien. Außerdem esse ich LowCarb, nicht mehr als 50 - 100 g Kohlenhydrate am Tag.

Ja, mach doch bei unserer Wiegeaktion mit. :D
No pain, no gain, shut up and train!
Jeder der läuft überholt ja schon mal jeden der auf der Couch sitzt.



bienenelfe
Diät-Anfänger(in)
Diät-Anfänger(in)
Beiträge: 2
Registriert: 02.11.2016, 11:50

Antwort

Beitrag von bienenelfe » 08.11.2016, 08:57

Vielen Dank für die Begrüßung!

Ich weiß nicht, ob jeden Tag wiegen etwas für mich ist; ich empfinde so etwas eher als Druck und Stress.

Aber ich denke, ich bekomme hier einige tolle Tipps, die ich umsetzen werden kann.

Wünsche euch einen gesunden und erfolgreichen Tag.

Viele Grüße

[/img]
<a href="http://www.abnehmen.com">
<img src="http://www.abnehmen.com/weightticker.php?tickerid=64989" alt="abnehmen.com Gewichtsticker" />
</a>

Claudia
Fettverbrenner(in)
Fettverbrenner(in)
Beiträge: 194
Registriert: 22.07.2016, 16:26

Beitrag von Claudia » 08.11.2016, 09:08

Einmal die Woche wiegen - mehr braucht es nicht für die Wiegeaktion. Deshalb ja der "Wiegetag".

Antworten