Healthier Life

Hier kann jeder ein persönliches Diät-Tagebuch führen. Kommentare anderer Benutzer sind willkommen.

Moderatoren: twaldorf, sweetums

Wildcat82
Diät-Anfänger(in)
Diät-Anfänger(in)
Beiträge: 11
Registriert: 30.09.2005, 11:43

Beitrag von Wildcat82 » 13.01.2015, 12:29

Wuhaaaaa :cry: Laut der Prognose erreiche ich nun mein 1. Zielgewicht erst im Sommer 2016 :shock:
Blödes WE, blöder Mann, blöde mangelnde Selbstdisziplin! :x

Vergangene Woche hat alles soooo schön geklappt. OK am Mi habe ich kein Faktor 5 Training gemacht und von den 70.000 Schritten habe ich nur ca. 84% geschafft. Und dann kam das WE mit meinen Mann, der was gescheites zu Essen will und süßes will und dies und das und jenes.

Also Vorsatz für das WE: Doppelt Kochen oder motzigen Mann hinnehmen... *seufz*

Klopfer
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 4922
Registriert: 01.07.2004, 13:33

Beitrag von Klopfer » 13.01.2015, 18:18

Hallo Wildcat,

nicht ärgern. Das ist halt leider so, wenn man nicht nur für sich alleine bestimmen kann. :roll: :wink:

Wo genau liegt denn das Essensproblem bei Deinem Mann? Was willst du essen und was möchte er haben?

Also, ich denke mal, mit geschickter Planung müsstet Ihr doch auf einen Nenner kommen können.

Ich habe beispielsweise bestimmt zwei Jahre lang keine Schnitzel für mich paniert, für meinen Mann dagegen schon. Dasselbe bei Fisch: er paniert, ich gedünstet aus dem Backofen. Oder was ginge denn noch? Kennst du die Backkartoffeln aus dem Ofen? Hat mir schon oft das Leben gerettet, ein Rezept, was ich ursprünglich von Weightwatchers kenne:

Kartoffeln mit Schale (diese unter dem Wasserkran ordentlich abschrubben) in Spalten schneiden, in einen Gefrierbeutel stecken. 1 Teelöffel Öl in den Beutel, Salz und Gewürze nach Geschmack. Beutel verschließen und alles ordentlich durchkneten. Spalten auf dem Backblech ca. 40 Minuten backen, bis die Oberfläche (also die aufgeschnittenen Stellen) so blasig und braun sind.

Das ist superlecker und besser als alle Pommes. Dazu kann man alles Mögliche essen. Kräuterquark mit Lachs, er vielleicht etwas Fleischiges und so.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall ganz viel Durchhaltevermögen und Widerstandskraft. Nächstes Wochenende klappt es bestimmt besser.
No pain, no gain, shut up and train!
Jeder der läuft überholt ja schon mal jeden der auf der Couch sitzt.



Benutzeravatar
~Maja~
Fettverbrenner(in)
Fettverbrenner(in)
Beiträge: 405
Registriert: 20.10.2006, 16:06
Wohnort: NRW

Beitrag von ~Maja~ » 14.01.2015, 17:03

Irgendwie scheint es typisch zu sein, dass man einen Mann daheim hat, der nicht drauf achten muss und dann meist auch nicht viel von Gemüse zum Abendessen hält. :lol: Bei uns ist es nun so, dass ich für mich dann immer etwas ersetze oder etwas weglasse... So wie Elke es auch schon geschrieben hat. Heute gibt es zum Beispiel Spinat / Kartoffeln / Ei. Für ihn dann noch mit Fischstäbchen, für mich ohne. Morgen gibt es Salat: für ihn mit ordentlich Hühnchen und ein Kräuterbaguette, für mich ohne Baguette und mit ein bisschen Hühnchen oben drauf.

Vielleicht findest du ja noch deinen Weg :)
Neustart vom Neustart:
<a href="http://www.TickerFactory.com/weight-loss/wPpwFuh/">
<img border="0" src="http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/ ... t.png"></a>

1. Etappenziel UHU: Februar '15
2. Etappenziel 10kg
<a href="http://www.TickerFactory.com/weight-loss/wp7fY9k/">
<img border="0" src="http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/ ... t.png"></a>

Wildcat82
Diät-Anfänger(in)
Diät-Anfänger(in)
Beiträge: 11
Registriert: 30.09.2005, 11:43

Beitrag von Wildcat82 » 15.01.2015, 12:48

Hi Ihr :)

Das ist es ja, dass ich nichts ersetzen kann, weil er dann schon quatscht. Ein Bsp.: Ein Rezept braucht 2 Becher Sahne. Ich nehme 1 B. Sahne und ersetze den anderen Becher durch Milch => Schmeckt nicht. Ich nehme Cremefine => schmeckt zu künstlich.
Zu viel Gemüse ist bah. Kartoffeln?!? Nur wenn es gar nicht anders geht. Reis?!? Wer braucht denn Reis?!!! Nudeln ist super. Aber da ja nicht die braunen. An Fleich gehört ne Soße und aber bitte mit Sahne. Es geht auch mal eine Tomatensoße ohne Sahne. Aber immer nur Tomatensoße ist nicht meins...

Dann muss es sonntags immer Kuchen o. ä. geben. Ich habe schon soooo viele Kuchen aus dem WW Backbuch gebacken. Jedem schmecken die. Nur er findet die widerlich.

Dann bringt er alle Nase lang Süßkram mit oder quatscht beim Einkaufen wie ein 3-jähriger, dass er dies und das und jenes haben will. Wir haben jetzt 10 Lindt-Nikoläuse daheim, weil die ja nur 0,40 € gekostet haben... Und weiß Gott wie viele Energydrinks. Weiß nicht wie man so etwas widerliches trinken kann?! Und er haut an alles ohne Ende Maggi oder Tabasco, weil es ansonsten keinen Geschmack hat :shock: Dabei würze ich schon so grenzwertig, dass ich sage mehr geht wegen unserer Tochter nicht. Die ist erst 2 und ein sehr schlechter Esser und wenn er noch nörgelt, dann isst sie oft nur 2 Bissen. Aber bekommt hier und dort und sonst wo Leckereien vom Papa. :?

Und er futtert wie ein Müllschlucker. Spätestens alle 2 Tage muss ich einkaufen gehen, da ansonsten für meine Maus und mich nichts mehr da wäre. Kaufe ich aber samstags entsprechend mehr ein, darf ich trotzdem nach 2 Tagen wieder einkaufen gehen....

Bin da wirklich am Verzweifeln :cry:

Benutzeravatar
~Maja~
Fettverbrenner(in)
Fettverbrenner(in)
Beiträge: 405
Registriert: 20.10.2006, 16:06
Wohnort: NRW

Beitrag von ~Maja~ » 15.01.2015, 18:20

Oh je, das hört sich wirklich nach einer größeren Challenge an :shock:

Hört sich schon ein bisschen so an als würde er es schon aus Prinzip ablehnen... weil ich glaube auch nicht, dass man da immer den Unterschied schmeckt. Resultat wäre am Ende immer für ihn und dich getrennt zu kochen, aber das ist sicher auch wegen deiner kleinen Maus schwierig. Na ich hoffe du findest eine Lösung für dich, denn schließlich hast du den Entschluss ja gefasst, etwas für dich und deine Gesundheit zu tun.
Neustart vom Neustart:
<a href="http://www.TickerFactory.com/weight-loss/wPpwFuh/">
<img border="0" src="http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/ ... t.png"></a>

1. Etappenziel UHU: Februar '15
2. Etappenziel 10kg
<a href="http://www.TickerFactory.com/weight-loss/wp7fY9k/">
<img border="0" src="http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/ ... t.png"></a>

Fotoscheu
Fettverbrenner(in)
Fettverbrenner(in)
Beiträge: 236
Registriert: 25.04.2013, 16:13

Beitrag von Fotoscheu » 15.01.2015, 21:14

Ach du Schande!!! :evil:

Das klingt ziemlich einseitig oder geht das nur mir so?!
ER will Nudeln, ER will Sahnesoße, ER will Kuchen und du machst. Soweit so "gut", aber im Grunde muss man es so sehen:

DU möchtest leichter --> gesünder (vermutlich auch glücklicher) werden

Sollte das nicht seine Unterstützung verdienen?! Schließlich ist es gut für dich, setzt ein gutes Beispiel für die Kleine und kommt ihm so auch zu Gute. Jedenfalls würde ich eine gesunde, glückliche Familie was Gutes nennen...

Naja.. so viel zum Denkanstoß, wenn er den schon nicht mitkriegt, dann wenigstens an dich: Fang bloß nicht an dir ein schlechtes Gewissen einreden zu lassen, wenn du gesunde/vernünftige Entscheidungen triffst.

Ansonsten sehe ich es wie Maja: Sahne durch Milch zu ersetzen, kann einen zunächst geschmacklich enttäuschen, aber spätestens beim dritten Mal gewöhnt man sich sicherlich dran.
Gemüse ist auch reine Gewöhnungssache und man kann super kreativ damit sein. Ich persönlich finde es super, wenn das Essen schön "bunt" ist. Strahlendes grün, rot, gelb... Schon schön :wink:
Gestartet am 27.04.2013

<a href="http://www.diaetticker.de"><img src="http://www.diaetticker.de/T_febd622fae4 ... caebaa.png" border="0" width="460" height="60"></a>

- 10 kg nach 10 Wochen
- 20 kg nach 30 Wochen
- 25 kg nach 65 Wochen

Klopfer
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 4922
Registriert: 01.07.2004, 13:33

Beitrag von Klopfer » 16.01.2015, 12:04

Hallo Wildcat,

gestern hatte ich schon eine längere Antwort für dich vorbereitet, die ich dann aber doch nicht abgeschickt habe, weil mir dann ein persönlich negatives Telefonat dazwischen kam.

Aber jetzt dennoch mal in Stichworten, was mir so gestern durch den Kopf ging:

- Sprichst Du wirklich von Deinem Ehemann oder von einem verwöhnten nörgeligen Teenager?

- Ist er denn immer, wenn gekocht wird, dabei?

- Was er nicht weiß, macht ihn doch nicht heiß

- Schlechtes Vorbild für's Kind

- Wie sieht es denn um die Gesundheit dieses Mannes aus?

- Ist das jetzt auch ein Alles-Esser, der immer schlank bleibt?

- Schick ihn doch zu seiner Mama zum Essen (irgendwoher muss er das doch haben...)

- Lass ihn doch mal eine Weile für sich selbst koche und du ziehst Dein Ding durch.

Ja, das waren so meine Gedanken. Ich vermute, dass Dir das praktisch auch nicht viel nützen wird. Eine Einsicht wird man schwerlich erzwingen können.

Im Grunde kannst Du nur stoisch versuchen, bei Deiner Sache zu bleiben. Ich fürchte, du wirst Dir ein gaaanz dickes Fell anschaffen müssen, um Dein Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.

Liebe Grüße
Elke
No pain, no gain, shut up and train!
Jeder der läuft überholt ja schon mal jeden der auf der Couch sitzt.



Wildcat82
Diät-Anfänger(in)
Diät-Anfänger(in)
Beiträge: 11
Registriert: 30.09.2005, 11:43

Beitrag von Wildcat82 » 16.01.2015, 12:32

@ all: Vielen lieben Dank für eure Vorschläge :)

@ Klopfer: - Sprichst Du wirklich von Deinem Ehemann oder von einem verwöhnten nörgeligen Teenager?

- Ist er denn immer, wenn gekocht wird, dabei? Nein nur am WE und das was ich unter der Woche verliere, nehme ich am WE zu. Manchmal sogar etwas mehr... :(

- Was er nicht weiß, macht ihn doch nicht heiß. Unter der Woche ist es ihm egal. Da ich unter der Woche nicht für uns koche. Die Kleine isst im Kiga

- Schlechtes Vorbild für's Kind. Ist ihm egal. Die ist so schlank, dass sie ihre Hosen verliert. Aber von der Länge braucht sie die. Die ist auch so ein Alles-Esser und nimmt nicht zu.

- Wie sieht es denn um die Gesundheit dieses Mannes aus? Häufig erkältet. Aber das hat seiner Meinung nach absolut nichts mit der Ernährung zu tun.

- Ist das jetzt auch ein Alles-Esser, der immer schlank bleibt? Früher ja. Nun hat es sich bei 85 kg bei 193 cm eingependelt.

- Schick ihn doch zu seiner Mama zum Essen (irgendwoher muss er das doch haben...) Hat keinen Kontakt mehr zu seiner Familie.

- Lass ihn doch mal eine Weile für sich selbst koche und du ziehst Dein Ding durch. Macht er nicht und nölt dann die ganze Zeit nur rum und die Kleine isst dann nicht, wegen seiner Nörgelei...

:(:(:(

Klopfer
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 4922
Registriert: 01.07.2004, 13:33

Beitrag von Klopfer » 16.01.2015, 14:49

Ach, Du Ärmste. Ich sehe schon, dass wird ein schwieriger Parcours für Dich.

:? :? :?
No pain, no gain, shut up and train!
Jeder der läuft überholt ja schon mal jeden der auf der Couch sitzt.



FrecheMauz
Fettverbrenner(in)
Fettverbrenner(in)
Beiträge: 236
Registriert: 09.04.2014, 14:38
Wohnort: Zirndorf

Beitrag von FrecheMauz » 16.01.2015, 16:10

Auch wenn es etwas spät kommt, auch ein herzliches Hallo von mir =)

Wenn du es dir wirklich in den Kopf gesetzt hast, abzunehmen, klappt das auch.
Ich hab hier zu anfangs-zeiten 131 kilo gewogen. Das war letztes Jahr März. Inzwischen bin ich (auch nach Weihnachten) jetzt bei 102,8.

Es geht alles wenn man wirklich will. Nur das wollen muss da sein. Keine Ausreden, kein jammern.

Ziel setzen und loslegen. ;) Das war meine Strategie, und sie ist aufgegangen. Vielleicht hilft dir das ein bisschen.

Und wegen der Cola.. verbanne sie! Das ist pures Gift. Auch die Zuckerfreie. Ich habe Jahrelang nur spezi getrunken. Und von heut auf morgen auf Wasser umgestiegen. Glaub mir, nach nur einer Woche fühlst du dich anders. Besser einfach. Ich kann es nicht direkt beschreiben.

Und das mit deinem Mann.. kenne ich leider zu genüge. Hab hier auch meinen Partner, der nur am nörgeln ist. Wir haben oft genug Streit wegen Diät/Essen weil ihm vieles nicht passt. Habe mir auch schon oft genug überlegt einfach zu gehen. Bei mir ist das ja etwas einfacher, ich habe kein Kind mit ihm. Allerdings ist mein Freund auch sehr dick. Ca 1.80 groß und 111 Kilo. Er hatte auch mal weniger! Inzwischen habe ich ihn überholt! Ich kann dir nur viel Glück wünschen, dass es besser wird. Bei meinem ist es das Jahr über nicht besser geworden :/

Ich wünsche dir hier auf jeden Fall einen guten und motivierten Start, und nicht nur einen guten Start, sondern ein erfolgreiches Durchziehen !

Ganz ganz viele liebe Grüße, Die Mauz xD

Antworten