Tag auch!

Hier kann sich jeder neue Benutzer selbst vorstellen, wenn er das will.

Moderatoren: twaldorf, sweetums

Antworten
bester
Diät-Anfänger(in)
Diät-Anfänger(in)
Beiträge: 10
Registriert: 08.09.2014, 22:20

Tag auch!

Beitrag von bester » 12.09.2014, 18:06

Wollte mich auch mal vorstellen! Ich bin der Tim, 31 Jahre und wohne in Ulm. Möchte auch unbedingt abnehmen und habe bisher auch schon 2 KG verloren. Angefangen habe ich vor ca. einem Monat. Ich habe auch bereits meine Ernährung geändert und versuche die Kohlenhydrate am Abend wegzulassen. Generell versuche ich mehr Obst und Gemüse zu essen, um meinem Körper mal wieder etwas Gutes zu tun. Auch mit dem Rauchen habe ich aufgehört, was anfänglich echt schwierig war, aber nun geht es soweit. Wie seht ihr das Ganze eigentlich mit dem Rauchen? Habt ihr zugenommen als ihr aufgehört habt? Habe letztes Wochenende mal wieder seit langem eine Zigarre geraucht, die ich mir für besondere Anlässe auf http://www.cigarmaxx.de/ bestellt har und ich denke, wenn es dabei gelegentlich bleibt, ist daran nichts auszusetzen…Freue mich hier zu sein!
Zuletzt geändert von bester am 16.09.2014, 16:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
sweetums
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 7061
Registriert: 25.05.2004, 09:19
Kontaktdaten:

Beitrag von sweetums » 13.09.2014, 08:26

Hallo Tim,
herzlich willkommen hier im Forum.
Es ist sicher schwierig, abnehmen und mit dem Rauchen aufhören gleichzeitig, aber es ist die richtige Entscheidung! Gratuliere dazu.
Nur einfach durch eine Diät nimmt man nicht auf Dauer ab, deshalb ist es wichtig, so wie du es ja auch beschrieben hast, die Ernährung umzustellen. Ich wünsche dir viel Erfolg dabei.
Schön ist auch, mal wieder einen Mann hier begrüßen zu dürfen. Wir sind hier eindeutig in der Minderheit. Aber die Frauen sind alle sehr nett. :D

Liebe Grüße

Volker
<b>Auch Männer können lieb und aufmerksam sein!</b>

<img border="0" src="http://home.arcor.de/volker.tetzlaff/78-8.png"></a>

<b>2004 = 105,3kg / 2005-2011 = <80kg / 2012 = <90kg / 2013+14 = <80kg / 2015 =<90kg </b>

Benutzeravatar
gisili
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 2529
Registriert: 05.06.2006, 17:30
Wohnort: NRW

Beitrag von gisili » 13.09.2014, 12:41

sweetums hat geschrieben: Aber die Frauen sind alle sehr nett.
Na, das will ich meinen, lieber Volker! :lol:

Also sei willkommen Tim, in dieser Runde!

Mir hat es geholfen, die KH einzuschränken (ich war eine Zeitlang Fan von Dr. Dukan :wink:) , ich hatte aber auch kein so riesiges Übergewicht, maximal 10 kg.
Treibst du irgendwas an Sport? outdoor? Das ist für mich unheimlich wichtig geworden im Lauf der Jahre. Für den Kalorienverbrauch, aber auch für die Laune.

Wie auch immer, berichte uns, wie es bei dir weitergeht, ja?!
Nimm als Geschenk, was immer der Tag dir bringt!

bester
Diät-Anfänger(in)
Diät-Anfänger(in)
Beiträge: 10
Registriert: 08.09.2014, 22:20

Beitrag von bester » 13.09.2014, 16:27

Erstmal danke für das herzliche Willkommenheißen!:-) Ja, ich gehe 3 Mal in der Woche ins Fitnessstudio und mache dort sowohl Cardio- als auch Krafttraining. Mittlerweile habe ich richtig Spaß daran gefunden und wenn ich mal einen Tag ausfallen lassen muss, fühle ich mich schon fast schlecht:-)

Benutzeravatar
catbonny
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 6578
Registriert: 09.09.2004, 16:43
Wohnort: Hannover

Beitrag von catbonny » 13.09.2014, 20:01

Hallo Tim,

herzlich willkommen hier im Forum. Endlich mal wieder ein männliches Forumsmitglied, da hat sie unser sweetums sicherlich darüber gefreut. Leider sind ja die Herren sehr spärlich gesät hier.

Würde mich freuen, wenn du jetzt öfters hier bist und uns an deinen Erfolgen teilhaben lässt.

Hier ist es sehr schön, freundlich und hilfsbereit (soweit das eben hier geht).

Wir haben auch Wiegeaktionen und einen Sportthread, wenn dich das interessiert, lies dich doch mal da durch.

Für ein Unternehmen Abnahme wünsche ich dir viel Erfolg und auch Spass. Du machst das, meiner Meinung nach, ziemlich richtig, denn letztendlich führen nur die richtige Ernährung UND sportliche Betätigung zum Erfolg.

vlg catbonny
Weightwatchers-Gewichtsverlauf
28.01.04 - 30.11.05:
Maximalabnahme: 13,8 kg
<a href="http://www.3fatchicks.com/"><img src="http://www.3fatchicks.net/img/bar069/we ... /72.3/.png" border="0"></a>
WW-Wiedereinstieg 10.01.07 mit 69,0 kg (MI): Maximalabnahme: 6,9 kg
<a href="http://diaet.abnehmen-forum.com/"><img border="0" alt="Diät Abnehmen - Naschkatzen" src="http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker2 ... 230_37.png" /></a>
Mein Traumziel:
geringstes Gewicht: 60,1 kg (25.4.07)
<a href="http://www.diaet-ticker.de"><img border="0" src="http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pi ... oss/15840/" alt="Diät-Ticker - Sichtbar abnehmen" > </a>
'Frühlings-Kilo-Abwurfwochen' 16.3.-10.5.15:
<a href="http://www.diaetticker.de"><img src="http://www.diaetticker.de/T_4d460829591 ... 62824d.png" border="0" width="460" height="60"></a>

Bonuspunkte 2015:
(1/2 = 500 Punkte erreicht am: 10.6.14)
<a href="http://www.TickerFactory.com/exercise/w9bVT5C/">
<img border="0" src="http://tickers.TickerFactory.com/ezt/t/ ... e.png"></a>
2005:731/2006:584,5/2007:607,5/2008:655/2009:966/2010:427/2011:728/2012:963/2013:1003/2014:1068
(besser als: )

chatonrouge
Fettverbrenner(in)
Fettverbrenner(in)
Beiträge: 148
Registriert: 29.01.2014, 13:19

Beitrag von chatonrouge » 15.09.2014, 12:06

Hallo Tim! Beim Sport habe ich dich ja bereits begrüßt. Jetzt schreibe ich zum Thema "Rauchen". Ich habe vor 5 1/2 Jahren mit dem Rauchen von einem Tag zum anderen aufgehört. Und ich habe wirklich stark geraucht!!! Am Anfang hatte ich noch die Kontrolle, aber im Laufe der Zeit habe ich dann doch zugenommen - das ist nun mal leider so. Es schmeckt ja auch alles wieder so gut - Gemüse mit feiner Butternote, dunkles Brot mit Körnern etc. Ein Arzt erklärte mir, dass sich die Zellen quasi aufplustern, weil sie endlich nicht mehr belastet werden und sich erholen können. Viele fangen in diesem Stadium ja auch wieder mit dem Rauchen an. Das sollte aber noch lange kein Grund sein, wieder anzufangen. Man kriegt das mit dem Gewicht auch wieder in den Griff und fühlt sich dann wohler denn je! Man ist wieder schlank und hat diese schreckliche Abhängigkeit vom Nikotin nicht mehr! Allein die Tatsache, dass man den Sport nicht wegen der Nikotinsucht (die u.a. ja Hustenreize zur Folge hat), unterbrechen muss, um schnell mal wieder eine oder zwei über die Lunge zu ziehen, macht soooo frei!!!!! 8)
Mir persönlich hat in der Anfangszeit das Buch von Allen Carr "Endlich Nichtraucher!" und sein Folgebuch "Für immer Nichtraucher" sehr geholfen! Das soll jetzt keine "Schleichwerbung" sein; ich schreibe ja auch, dass es mir persönlich den Ausstieg aus der "Nikotinfalle" und den Abschied von der "Nikotinbestie" erleichtert hat. Ich gucke heute noch mal gerne rein! :roll:
Also,Tim, halte durch und lenk dich mit Sport ab! Das tut einfach gut!!! :lol:
LG Astrid
<a href="http://www.diaetticker.de"><img src="http://www.diaetticker.de/T_c6cd50a2978 ... d83077.png" border="0" width="460" height="60"></a>

Antworten