Diät-Rezept der Woche Hähnchensticks mit Kräuterdip

Kennst Du ein leckeres kalorienarmes Rezept? Dann her damit! Wirklich gute und gleichzeitig diät-geeignete Rezepte sind leider ziemlich rar.

Moderatoren: twaldorf, sweetums

Antworten
Benutzeravatar
twaldorf
Administrator
Beiträge: 7849
Registriert: 01.01.2004, 01:00
Wohnort: 82293 Mittelstetten
Kontaktdaten:

Diät-Rezept der Woche Hähnchensticks mit Kräuterdip

Beitrag von twaldorf » 14.06.2004, 18:13

Zutaten
Für den Kräuterdip:
150 Gramm Creme Fraiche
300 Gramm fettarmer Joghurt
1 Bund Dill
1 Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch
weisser Pfeffer
2 TL Paprikapulver

Hähnchensticks:
400 Gramm Hähnchenbrustfilet
2 EL Sonnenblumenöl
Salz
Pfeffer

Gemüse:
1 Bund Radieschen
1 rote Paprika
1 grüne Paprika
1 Bund kleine Möhren
200 Gramm Cocktail-Tomaten


Zubereitung
Creme Fraiche mit Joghurt glattrühren. Kräuter waschen, trockenschütteln. Dill und Petersilie fein hacken, Schnittlauch in Röllchen schneiden. Alles in den Dip geben. Mit Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
Hähnchenbrustfilet unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und in feine Streifen schneiden. In heißem Öl goldbraun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen.
Radieschen waschen, Blätter entfernen. Die Paprikaschoten waschen, Kerne und weiße Zwischenhäute entfernen und in feine Streifen schneiden. Möhren schälen, der Länge nach halbieren. Cocktail-Tomaten waschen.
Kräuterdip in ein flaches Gefäß füllen und auf eine große Platte stellen. Das Gemüse und die Hähnchensticks um die Schale herum anrichten.


Nährwertangaben pro Portion
Pro Person ca. 390 kcal
Fett 11 Gramm
7,5 Weight Watchers Points


Zubereitungs-Zeit
ca. 35 Minuten


Mengenangaben
Für 4 Portionen


Dieses Rezept wurde uns freundlicherweise von www.webkoch.de zur Verfügung gestellt.

Viele Grüße,

Thorsten

Benutzeravatar
catknuff
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru
Beiträge: 1664
Registriert: 15.03.2004, 19:10
Wohnort: Mitten in Münster

Beitrag von catknuff » 14.06.2004, 21:50

und es ist lf30 :D
Das Leben ist schön!! :)


putte
Diät-Anfänger(in)
Diät-Anfänger(in)
Beiträge: 3
Registriert: 20.07.2004, 15:40
Wohnort: NRW

Anmerkung/Idee dazu

Beitrag von putte » 21.07.2004, 14:28

Noch fettarmer könnte es evtl. gehen, wenn das Fleisch gegrillt und nicht in Öl gebraten wird.
Ich habe einen schrägstehenden kleinen Grill (will hier keine Schleichwerbung machen, aber er ist von einem Ex-Boxer). Mit dem werde ich das Rezept mal ausprobieren. Das schöne an dem Grill ist, daß ich alles fettfrei grillen kann und nichts trocken wird.

Putte

carlotta
Diät-Anfänger(in)
Diät-Anfänger(in)
Beiträge: 1
Registriert: 12.11.2004, 11:11

Beitrag von carlotta » 06.12.2004, 08:11

WW Poitnsärmer wäre es, wenn man das Creme fraiche durch Brunch legere ersetzt - und die Hähnchensticks u.U. fettfrei anbrät.

2 TL Brunch legere = 0,5 points

Nur so als Tipp hört sich nämlich super lecker an - aber 7,5 Punkte sind ja doch ne ganze Menge.

Viele Grüße

Carlotta

FrecheMauz
Fettverbrenner(in)
Fettverbrenner(in)
Beiträge: 236
Registriert: 09.04.2014, 14:38
Wohnort: Zirndorf

Beitrag von FrecheMauz » 16.05.2014, 22:09

Für wie viele Personen ist das Rezept?

Benutzeravatar
twaldorf
Administrator
Beiträge: 7849
Registriert: 01.01.2004, 01:00
Wohnort: 82293 Mittelstetten
Kontaktdaten:

Beitrag von twaldorf » 17.05.2014, 07:35

Das steht doch im Rezept (ganz unten): Für vier Personen...

:wink:

FrecheMauz
Fettverbrenner(in)
Fettverbrenner(in)
Beiträge: 236
Registriert: 09.04.2014, 14:38
Wohnort: Zirndorf

Beitrag von FrecheMauz » 17.05.2014, 15:47

Oh :D da war ich wohl blind ;) Dankeschön ^^ hört sich echt lecker an ^^ Werde ich mal ausprobieren ^^

FrecheMauz
Fettverbrenner(in)
Fettverbrenner(in)
Beiträge: 236
Registriert: 09.04.2014, 14:38
Wohnort: Zirndorf

Beitrag von FrecheMauz » 30.05.2014, 14:30

Bin gerade am Essen und dachte ich sag mal was dazu ^^

Es schmeckt wirklich super! Wird es sicherlich öfter geben ;) Ab jetzt ^^

Antworten