geroestete Ofenkartoffeln mal anders

Kennst Du ein leckeres kalorienarmes Rezept? Dann her damit! Wirklich gute und gleichzeitig diät-geeignete Rezepte sind leider ziemlich rar.

Moderatoren: twaldorf, sweetums

Antworten
Benutzeravatar
Lolita on the rocks
Kalorien-Meister(in)
Kalorien-Meister(in)
Beiträge: 958
Registriert: 31.01.2008, 20:20

geroestete Ofenkartoffeln mal anders

Beitrag von Lolita on the rocks » 28.03.2010, 12:04

Dieses Rezept bekam ich von einer guten Bekannten und habe es gerade ausprobiert:

Man nehme:

Kartoffeln

...diese werden geschaelt, in wedges (Ecken) oder Wuerfel geschnitten und dann ca. 5 Minuten in Salzwasser vorgekocht. Abgiessen und abkuehlen lassen und dann die Kartoffeln mit Gewuerzen der Wahl bearbeiten.

Ich nehme dazu eine Mischung aus:

Salz und Pfeffer
Paprika
Kreuzkuemmel
Fenchelsamen

(evt. auch Thymian oder Rosmarin oder Majoran, wenn man Kreuzkuemmel oder Fenchel nicht zur Hand hat oder mag)

Die Kartoffeln sollen mit der Gewuerzmischung ueberzogen sein. dies erreicht man am Besten in einer Schuessel mit Deckel. Alles zusammengeben, Deckel drauf und gut durchschuetteln.

2 Eiweiss steif schlagen und unter die Kartoffeln geben (ich weiss, das hoert sich brutal an, aber probiert es einfach mal aus)

Eine Ofenform mit wenig Olivenoel auspinseln oder aber eine Silikon- oder normale Backfolie benutzen.

Kartoffeln drauf verteilen - vorzugsweise nicht uebereinander - und mit wenig Olivenoel betraeufeln.

Das Ganze fuer eine gute 1/2 Stunde in den 230 Grad heissen Ofen geben. Ggf. das Ganze einmal nach 15 Minuten wenden.

Bei einer Kartoffel-Satt Portion a la WW macht das Ganze gerade mal 3,5 bis 4 Points. Dazu eine grosse Schuessel Salat oder gegrilltes gemischtes Gemuese und fertig ist eine weitere Mahlzeit.

Bon Apetit wuenscht
Lola-Carola
Always look on the bright side of life!
HAPPINESS IS NOT A DESTINATION -
IT'S A WAY OF LIFE!

<a href="http://lilyslim.com/"><img src="http://swtc.lilyslim.com/p2y8bbc.png" width="400" height="120" border="0" alt="LilySlim Weight charts" /></a>

Antworten