Seite 1 von 1

3. Wo "auf in die bunte Zeit" 11.3.-17.3.19

Verfasst: 10.03.2019, 11:57
von Curry
Resultat nach 2 Wochen:
Marie: Minus 0,4 Kilo
Angi: Minus 1,0 Kilo
Curry: Minus 1,9 Kilo


Ihr seht, das Gewicht von unserem Kleeblatt geht durchs Band weg runter.... wunderbar :D

So stehen wir nun in der 3. Woche und wir geben alles....nicht wahr?

Ich wünsche uns eine frühlingshafte, federleichte und farbige Woche....seid liebst gegrüsst ich schicke uns ganz viel Frühling in den Norden.

Re: 3. Wo "auf in die bunte Zeit" 11.3.-17.3.19

Verfasst: 13.03.2019, 08:09
von Müllerskuh
Guten Morgen,

schon wieder Mittwoch und schon wieder Zeit für die Wasserstandsmeldung...

Gewicht heute 107,9 kg, sprich ein Minus von 2,1 kg für diese Woche! :mrgreen:

Liebe Grüße Marie

Re: 3. Wo "auf in die bunte Zeit" 11.3.-17.3.19

Verfasst: 13.03.2019, 20:13
von fleißigesLieschen
Ohhhh....Wow....
Marieiiii!!!!
Hammer.
Jetzt scheinst du drin zu sein. Herzlichen Glückwunsch. :D :D

Und du liebe Curry, musst wohl ein wenig doller schicken.... Bei uns kommt grade wieder der Winter zurück.
Jammer... Aber aufzuhalten ist der Frühling nicht, Anzeichen haben wir schon einige. So schön.

Na denn bis Samstag und ich muss mich noch auf den Hosenboden setzen.
Seid liebst gegrüsst. Angi

Re: 3. Wo "auf in die bunte Zeit" 11.3.-17.3.19

Verfasst: 14.03.2019, 05:51
von Curry
Liebe Marie

Genial...wenn’s läuft, dann läufts richtig! Bravissimo :!:: :!:
So macht es Spaß gell.

Angi werde heute nochmal kräftig gegen Norden pusten....😇☀️☀️☀️

Liebe Grüße Curry

Re: 3. Wo "auf in die bunte Zeit" 11.3.-17.3.19

Verfasst: 16.03.2019, 06:11
von Curry
Guten Samstagmorgen euch Zwei

Startgewicht 79,8

1. Wo 2.3. 78,4 = Minus 1,4 Kg
2. Wo 9.3. 79,9 = Minus 500 g

3. Wo 16.3. 78,8 = Minus 1,1 kg

4. Wo 23.3.
5. Wo 30.3.
6. Wo 6.4.
7. Wo 13.4.
8. Wo 20.4.

Zielgewicht 75,0


meine Woche war sehr gut konnte, mit einer Ausnahme wo ich eine Nachtmahlzeit eingeschoben habe :oops: , sehr gut auf Plan bleiben. Ketose läuft was natürlich hilfreich ist da mich kein Heisshunger quält und verführt.

Was mich sehr überrascht, dass ich trotz Stress, gut ist positiver Stress :mrgreen: Renovation der neuen Wohnung, kann ich meine Ernährung einhalten und fühle mich super dabei. Schlafen allerdings kann ich sehr schlecht. Komme auf 5-6 Stunden pro Nacht und das ist für mich doch sehr wenig. Nun gut, kann ich im Moment nicht ändern. Es geht mir halt immer sehr viel durch den Kopf....da gibt es halt soviel zu bedenken, planen und organisieren. Alles wird gut und ich freue mich riesig auf die neue Wohnung.

Schönes Wochenende ihr Lieben Eure Curry

Re: 3. Wo "auf in die bunte Zeit" 11.3.-17.3.19

Verfasst: 16.03.2019, 09:17
von fleißigesLieschen
Halli-Hallo ihr Beiden,

Wow... Auch dir, liebe Curry. 3 Wochen in Folge so schöne Abnahmen, da kommt sicher grosse Freude auf.
Da würde ich mal sagen, wir haben eine durchweg erfolgreiche Woche hingelegt, wir DREI :lol: :lol: :lol:

Zwar kann ich nicht mit solchen Zahlen aufwarten, aber ich bin im Rahmen, obwohl mich am Montag das Grauen überfallen hatte, beim Gang zur Waage. :roll:

Gewicht: 75,3 Kg = Minus 500g

5 Wochen haben wir noch, das wird eine durchaus gute Aktion, würde ich mal schätzen. Aber wir haben auch alle noch was nachzuholen, gell!? In dem Sinne, bleiben wir doch alle auf dieser Schiene.

Liebe Grüsse Angi

Re: 3. Wo "auf in die bunte Zeit" 11.3.-17.3.19

Verfasst: 16.03.2019, 09:36
von fleißigesLieschen
Nachtrag:

Curry, ja sicher hast du jetzt viel um die Ohren, was dich einerseits um den Schlaf bringt, andererseits auch keine Langeweile aufkommen lässt. Und positiver Stress hilft auch beim Abnehmen. Man hat ja dann auch nicht soviel Zeit zum Essen :mrgreen:
Schön, dass du dich so auf die neue Wohnung freust, ich drücke euch alle Daumen, das weiterhin alles glatt läuft.
Sicher wird sich das mit dem Schlafen bald wieder einpendeln, ich wünsche es dir. Der Körper holt sich das schon was er braucht. Immerhin wir haben Frühjahr... Ich bin auch seit einiger Zeit wieder viel früher wach, könnte doch auch mit der Jahreszeit zusammenhängen. Bei mir geht es immer in verschiedenen, länger anhaltenden Phasen.

Also, schlaf gut, hihi. Das wird schon wieder. Nur lass die Nachtmahlzeiten aus... Wobei EINE auch mal zu vertreten ist. Logisch, wenn man ewig abends auf ist, dass man ganz natürlich auch wieder Hunger kriegt.

Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende. Angi