KIL-O-METER Foren-Übersicht KIL-O-METER
Die kostenlose Hilfe für Ihre Diät-Pläne
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Geschriebene vs. gesprochene Worte Teil II

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KIL-O-METER Foren-Übersicht -> Kaffeekränzchen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Klopfer
KIL-O-METER Guru
KIL-O-METER Guru


Anmeldedatum: 01.07.2004
Beiträge: 4976

BeitragVerfasst am: 28.12.2016, 14:14    Titel: Geschriebene vs. gesprochene Worte Teil II Antworten mit Zitat

(@Volker: Vielleicht könntest Du einen Link zu diesem Text in das Tagebuch von Angi/Fleißiges Lieschen setzen, damit sie ihn auch liest? Vielen Dank!)

Für alle, die sich hier vielleicht verwundert fragen, was das soll: Es handelt sich überwiegend um Reaktion und Gegenreaktion von mir und Angi in diesem Wiegethread: http://www.kil-o-meter.de/forum/viewtopic.php?t=10915
------------

Liebe Angi,

mit uns lief es in den letzten Monaten ja nicht besonders gut hier im Forum. Wir hatten jetzt lange genug Zeit, über diese ungeklärte Angelegenheit nachzudenken und mit ihr umzugehen.

Ich bin kein Freund von bösen Worten. Aber ich kann auch starrköpfig sein. Du aber auch. Volkers Versuch, den Frieden im Forum wiederherzustellen, soll aus meiner Sicht nicht ungehört verpuffen.

Immerhin sehen wir tagtäglich, was Ignoranz und Sprachlosigkeit in der Welt anrichtet.

Gerne erkläre ich hier noch einmal, was ich in dem oben angeführten Thread ausdrücken wollte und was dann so furchtbar missverstanden wurde.

Es gibt Wörter, die man unterschiedlich interpretieren kann, und je nach sachlichen Zusammenhang kommen sie dann falsch rüber. So scheint es mir in diesem Fall auch mit der kleinen Wortkombination "schon wieder" geschehen zu sein. "Schon wieder" kann bedeuten, dass etwas in größeren Zeitabständen immer wieder passiert. "Schon wieder" kann ebenso gut bedeuten, dass in einem eher kurzen Zeitraum Dinge sich ändern, Einstellungen und Vorstellungen über Bord geworfen werden. "Schon wieder" kann in immer wieder anderen Zusammenhängen gebraucht und verstanden werden. Unsere Sprache ist zum Glück sehr vielfältig, wird aber leider manchmal nicht in der gewollten Weise verstanden.

ICH habe in DIESEM Fall "schon wieder" wie folgt GEMEINT: Eine neue Wiegeaktion wird initiiert, Wiegeziele werden benannt, dann werden zwei Wochen lang aktuelle Wiegedaten - in diesem Fall auch von Dir, liebe Angi - genannt. Und dann, nach nur diesen beiden Wochen, verlässt Dich anscheinend der Mut, Du willst Dein Wiegeziel nicht mehr weiter verfolgen in den noch folgenden 6 Wochen dieser Wiegeaktion. Du willst ins Winterhaltegewicht umsteigen. Nach zwei Wochen änderst Du also Deine Meinung, nach zwei Wochen hörst Du (so habe ICH es INTERPRETIERT!) SCHON WIEDER mit der laufenden Wiegeaktion auf.

Mit keinem Wort habe ich mich seinerzeit darauf bezogen, dass dieses "schon wieder" sich auf alte, vorhergehende Wiegeaktionen beziehen soll. "Schon wieder" bedeutete im weitesten Sinne für mich ein belangloses Hinwerfen meiner Meinung, dass für Dich DIESE laufende Aktion schon wieder beendet erscheint.

Lange, lange, hatte ich wirklich aufgrund Deiner Reaktionen keinen Bock, es so genau zu erklären und zu durchleuchten, wie ich es jetzt schließlich doch getan habe. Wenn man seine Worte auch noch jedes Mal genau erklären muss, macht das Schreiben keinen Spaß. Wahrscheinlich war ich auch zu dem Zeitpunkt aus irgendwelchen Gründen einfach genervt vom ständigen Nachfragen.

Alles, was dann noch weiter Dein Mißfallen erregt hat, möchte ich nicht weiter kommentieren, da es meine freie Meinung darstellt und niemand speziell damit gemeint war. Man kann alles so oder so "sehen" bzw. "lesen".

So, zum Jahreswechsel soll man ja keine Wäsche auf der Leine hängen haben, weil das Unglück bringt. Ebenso soll man seine finanziellen Schulden begleichen. Auch Unstimmigkeiten jedweder Art sollte man tunlichst nicht mit ins nächste Jahr nehmen, und ich sehe zwischen uns eine große Unstimmigkeit, die ich hier und jetzt beigelegt haben möchte.

Deshalb: Sollte ich Dich aus Deiner Sicht mit meinen Worten irgendwie verletzt haben, so bedaure ich das sehr. Das war ganz sicher nicht meine Absicht.

Ich würde mich freuen, wenn Du im Neuen Jahr wieder hier im Forum schreiben und mitmachen würdest. Eine neue Wiegeaktion ist zurzeit nicht in Sicht, ich würde sie auch nicht mehr leiten wollen, da ich mein Zielgewicht erreicht habe. Wie üblich steht es aber jedem frei, selbst die Initiative zu übernehmen, denn Abnehmwillige gibt es hier ja noch genug.

Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins Neue Jahr und ein erfolgreiches Jahr 2017.

Viele Grüße
Elke
_________________
No pain, no gain, shut up and train

Mein Gewichtsverlauf ab
01.01.2016: von 75,6 kg auf >>> 62,6 kg (minus 13,0 kg) BMI = 21,2
01.01.2015: von 72,0 kg auf >>> 75,6 kg (plus 3,6 kg) BMI = 25,6
01.01.2014: von 68,2 kg auf >>> 71,8 kg (plus 3,6 kg) BMI = 24,3
21.01.2013: von 75,2 kg auf >>> 68,2 kg (minus 7 kg) BMI = 23,1

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudia
Fettverbrenner(in)
Fettverbrenner(in)


Anmeldedatum: 22.07.2016
Beiträge: 184

BeitragVerfasst am: 29.12.2016, 15:14    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt will ich doch auch mal dazu was sagen - seht es bitte als "Außensicht" einer Newcomerin, die nicht seit Jahren hier mitmacht und niemanden persönlich kennt.

Ich hab schon damals beim ersten Bemerken einer Vergrätztheit von Angi sehr genau nachgelesen, was da gelaufen ist. Und war mehr als verwundert: eigentlich NAHEZU NICHTS.

Maximal ein kleines Missverständnis, weil Angi die grade begonnene Wiegeaktion "schon wieder" abbrechen wollte - und auch bei nochmaligem Lesen finde ich, dass man ihre Überlegung, jetzt "ins Haltegewicht überzugehen" ohne irgend eine Böswilligkeit als Botschaft vom persönlichen Ende des Abnehmvorhabens in dieser Aktion verstehen konnte.

Aber selbst WENN Elke das "schon wieder" tatsächlich als Vorwurf gemeint hätte: Was ist jetzt daran so schrecklich? Gar so sehr, dass der "Forenfrieden in Gefahr" ist?

Ich bewege mich seit 1996 in den Kanälen des Internet. Kommuniziere in vielen Mailinglisten, Foren, Blogs, bei FB und Twitter. Gelegentlich war ich selbst Veranstalterin, Moderatorin - oder habe mich ohne offizielle Funktion ums Harmonisieren diverser sich entwickelnder Streitigkeiten bemüht (aktuell wieder in meinem Blog unter dem Post "Von der Sinnfrage... wo es heftig zur Sache ging).

Wie sich Streit und Missstimmungen über Missverständnisse entwickeln, habe ich vielfach erlebt - allerdings noch nie mit einem dermaßen harmlosen Auslöser und einer Auslöserin, die so gar nicht kämpferisch drauf ist, sondern in aller Ruhe ihre Worte richtig stellt - sogar jetzt noch mal, nach Wochen!

Bei mir bewirkt das eine extra große "Schere im Kopf" für dieses Forum: hier muss man offenbar SEHR SEHR VORSICHTIG die Worte wählen - sonst droht gleich der Forenfrieden zu kippen.

Insgesamt ist es mir hier eher zu still - vielleicht hängt das damit zusammen? Macht nichts, es gibt ja andere Foren (ich bin auch in "ohne Unsinn abnehmen"), bei denen die Post abgeht und hunderte Leute alle Themen rund ums Abnehmen engagiert diskutieren.

Jedenfalls danke ich dir, Elke für die Mühe, die du dir mit den Wiegeaktionen gemacht hast! Ohne "Animation und Motivation" geht sowas nicht, die leider immer mit dem Risiko verbunden ist, jemandem auf den Schlips zu treten. Keine reine Freude, weshalb sich wohl auch noch niemand gemeldet hat, das zu übernehmen (oder hab ich was verpasst?).


Soweit meine 2%.

Allen Foristinnen und Foristen einen guten Rutsch und ein friedliches 2017! Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KIL-O-METER Foren-Übersicht -> Kaffeekränzchen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


-= Partnerseiten =-

www.kil-o-meter.de  •  www.md5-db.de  •  www.mein-rechner.info  •  www.fahrrad-online-discount.de  •  www.outdoor-online-discount.de  •  www.computer-online-discount.de  •  www.tiere-online-discount.de  •  www.toner-online-discount.de  •  www.auto-online-discount.de  •  www.baby-online-discount.de  •  www.geschenke-online-discount.de  •  www.mode-online-discount.de  •  www.erotik-online-discount.de  •  www.spiele-online-discount.de  •  www.sport-online-discount.de  •  www.zeitschriften-datenbank.de